IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

Sony Xperia Z zeigt sich im Toilettentest, mit Android 4.2.2 und im Root-Vorgang

Sony Xperia Z mit Android 4.2.2
19.02.2013 - von Stefan

Inzwischen ist schon mehr als der halbe Tag vorbei, und es gibt nichts Neues zum kommenden High End Smartlet Sony Xperia Z. Höchste Zeit also, die neuen Informationen rund um das Ende der Woche erscheinende Gerät zu veröffentlichen.

Heute begegnet uns das Hype Gerät des japanischen Konzerns zunächst im XDA-Developer Forum. Denn dort gibt es bereits eine Erfolgsmeldung in Sachen Sony Xperia Z, obwohl das Smartlet hierzulande noch nicht auf dem Markt ist. Dem Forum zufolge soll es demnach sehr einfach sein, das Gerät zu rooten, wenn die Entsperrung des Bootloaders erfolgt ist. Hierbei nutzte der User DooMLoRD eine modifizierte Variante des Tools CF-Auto-Root vom Nexus 4. Die Details hierzu könnt Ihr direkt hier im XDA Developer Forum nachlesen.

Darüber hinaus gibt es auch schon Hinweise, wonach ein Android-Update wohl recht schnell bevorstehen könnte. Ausgeliefert wird das neue Sony Flaggschiff bekanntlich mit Android 4.1.2, das Update auf Version 4.2.2 soll jedoch recht schnell folgen. Dies wurde schon im Vorfeld der Auslieferung bekannt. Nun aber gibt es einen ersten Screenshot, der das 5 Zoll Full HD Smartlet bereits mit Android 4.2.2 zeigt. Angeblich stammt dieser von einem deutschen Xperia Z und beinhaltet eine Testversion der kommenden Firmware.

Während diese Informationen allerdings noch in den Bereich der Gerüchteküche zu verweisen sind, zeigt sich das Smartlet selbst einmal mehr von seiner besten Seite, steht doch der Schutz vor Staub und Wasser im Fokus des Sony Xperia Z. In einem neuen Video unterzieht sich das Smartlet einem neuerlichen Wassertest, der realistischer ist als zunächst gedacht. Denn laut einer Studie aus dem Jahr 2011 sollen in Großbritannien die meisten Smartphones durch einen Wasserschaden demoliert worden sein – satte 47 Prozent davon, weil sie aus Versehen in die Toilette fielen. Aus diesem Grunde also macht der nachfolgende Wassertest durchaus Sinn:


Anzeige:

[via n-droid]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • Glucagon

    Sony machen das, was jeder Smartphonehersteller machen soll: root ermöglichen und bootloader unlockable machen! Thumbs up für Sony!

  • ChrisH

    … und mal eben Samsung gezeigt wie es geht. Wenn das wirklich so schnell klappt mit Android 4.2. Sony wird da immer besser was Updates betrifft.
    Ich für meinem Teil bin mit meinem Galaxy S2 angefressen was das JB Update betrifft. Man muss mal bedenken, dass selbst im Iran das JB Update des S2 ausgerollt wurde und Deutschland nun schon seit November verschoben wird.
    Mein neues Smartphone heißt Sony Xperia Z ganz egal wie das S4 aussehen mag.
    Sony weiß wenigstens wie man Kunden behandelt.

    • http://twitter.com/allstar_stylez Adam

      Ich werde auch das z kaufen und das s3 verkaufen.

  • Pingback: Sony Xperia Z: Bereits gerootet, mit Android 4.2.2 unterwegs und geht in Toilette baden | v-i-t-t-i.de

  • Pingback: Sony Xperia Z geht mit Models unter die Dusche