Sony soll an 6 Zoll großem Full HD Smartlet arbeiten

Sony Logo
11.12.2012 - von Stefan

Kaum haben wir unsere Diskussion angestoßen, wo denn nun der größenmäßige Unterschied zwischen Smartphones und Smartlets liegt, da stellt uns Sony offenbar auf die Probe. Denn der Konzern soll an einem neuen Gerät arbeiten. Mit Blick auf die Displaygröße, die bei dem Full HD Gerät bei 6 Zoll liegen soll, handelt es sich wohl um eine der Smartphone-Tablet-Kombinationen. Da der Konzern zudem mit dem Odin und dem Yuga zwei weitere 5-Zöller in der Mache hat, geht also das zunächst Xperia 6 getaufte Gerät offenbar in Richtung Smartlet, während die anderen beiden Teile dann doch eher Smartphones sind.

Außer dem 6 Zoll großen Full HD Display sind auch noch weitere Details zum Sony Xperia 6 bekannt geworden. Wie nämlich die Gerüchteküche in China besagt, erscheint das Sony-Gerät mit einem 3 GB großen Arbeitsspeicher sowie 32 GB internem Speicher (+ microSD-Karte). Darüber hinaus soll eine 13-Megapixel-Kamera verbaut sein. Zudem soll das LTE-Smartlet Sony Xperia 6 über einen leistungsstarken 3.500 mAh Akku verfügen. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

Anzeige:

[via SlashGear]

  • Stefan Sigl

    Ich bleibe bei meiner Meinung. Größer als das Galaxy Note 2 würde ich ein “Smartphone” nicht haben mögen. Wenn man in ein solches Gehäuse ein 6 Zoll Display verbauen kann OK aber sonst wird es meiner Meinung nach einfach zu groß. Ausserdem besteht es dann den Hostentaschen-Test mit Sicherheit nicht mehr :-)

  • hansman

    Ohne Stiftbedienung a la S-Pen?

    Dann ist das für mich keine Option. Größe wäre noch OK, RAM 3GB und 32 interner Speicher + SD Card Slot sind genial! Und 0,5″ mehr würden wohl noch in eine Jeanstasche passen.

    Aber, nur mit S-Pen oder etwas ähnlichem für Digitizer Display. Und nicht den “dicken” Filzstift für kapazitive Displays.

  • Markus

    Die normalen Smartphones von Sony sind schon dick, groß und schwer. Dieses könnte dann die 200gramm Marke locker sprengen. Für ein Telefon zu groß, für ein Tablet zu klein