PlayStation Suite wird zu PlayStation Mobile und startet am Tag der deutschen Einheit

PlayStation Mobile
24.09.2012 - von Stefan

Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass Sony mit einer neuen Plattform Tablets und Smartphones mit PlayStation-Titeln ausstatten wird. Nun aber wurde bekannt, dass das Projekt einen neuen Namen erhält. Anstellen von PlayStation Suite heißt das Ganze nun PlayStation Mobile. Darüber hinaus wurde auch der Starttermin bekannt: der 3. Oktober 2012. Am deutschen Nationalfeiertag werden also unter anderem Tablets von Sony, die Asus Transformer Pads sowie das Wikipad die PlayStation-Spiele erhalten.

Unter den neuen Startländern ist auch Deutschland mit von der Partie. Zum Auftakt gibt es zunächst einmal 30 Titel für die Tablets und Smartphones. Bei den ersten Spielen handelt es sich um Portierungen von Spielen für die erste PlayStation sowie um speziell für PlayStation Mobile programmierte Titel. Mehr Games dürfen dann spätestens ab November erwartet werden, wenn Entwickler das SDK erhalten und für weiteres Material sorgen.

Anzeige:

[via Caschys Blog]

  • stivano

    Wird PlayStation Mobile auch für das Nexus 7 verfügbar sein ? Es ist ja auch von Asus.