Sehen wir auf der CES 2013 von Asus 99 Dollar MeMo Pads?

10.12.2012 - von Stefan
Asus MeMo Pad

Asus hat nun bei der US-Zulassungsbehörde FCC zwei neue Tablets vorgelegt. Dabei handelt es sich um MeMo Pads. Im Detail wurden die Zulassungen für das MSQK001 und das MSQK0W beantragt. Somit wird es also weitere Geräte neben dem MeMo 171 und 370T geben. Vermutet wird, dass die Tablets bereits auf der CES 2013 im Januar in Las Vegas vorgestellt werden. Unklar ist aber noch, ob es die Geräte auch nach Europa schaffen.

Kaum hatte Asus die MeMo Pads bei der FCC eingereicht, so begannen im Netz natürlich auch die Spekulationen. Denn bekanntlich gibt es beim Einreichen von Tablets bei der Zulassungsbehörde in den Vereinigten Staaten in der Regel keine technischen Details. Angenommen wird aktuell, dass die beiden Tablets von einem 1 GHz Dual Core Prozessor angetrieben werden. Zudem sollen 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Als Betriebssystem wird mit Android 4.1 Jelly Bean kalkuliert. Zusammen mit einem möglichen Display von 7 Zoll mit der Auflösung 1.024 x 600 Pixeln wird schnell klar, was dies bedeuten könnte. Dies alles deutet nämlich darauf hin, dass wir die ersten 99 Dollar Tablets von Asus Anfang 2013 zu Gesicht bekommen.
Anzeige:

[via Liliputing]