Samsung Galaxy S4: Vorstellung erfolgt am 14. März 2013 in New York

Bildmaterial Samsung Galaxy S4
25.02.2013 - von Stefan

Nachdem es die Spatzen schon von den Dächern gepfiffen hatten, folgte nun die offizielle Bestätigung. Wer darauf hoffte, das kommende Flaggschiff Samsung Galaxy S4 bereits auf dem MWC 2013 in Barcelona zu sehen, der wurde enttäuscht. Denn das Gerät wird nicht im Norden Spaniens in diesen Tagen zu sehen sein. Stattdessen wurde der schon zuvor vermutete 14.März 2013 als Vorstellungstermin für das Samsung Galaxy S4 bestätigt. Auch entpuppten sich die Gerüchte zuvor zum Ort der Vorstellung als korrekt, wird der südkoreanische Konzern das neue Flaggschiff doch in New York vorstellen. Die Bestätigung rund um das kommende Android-Phablet des Unternehmens lieferte nun der Chef der mobilen Devices bei Samsung, JK Shin.

Bekanntlich dürfen wir das Samsung Galaxy S4 mit den folgenden technischen Details erwarten:
- Qualcomm Snapdragon 600 Prozessor mit 1,9 GHz
- 4,99 Zoll Full HD SoLux Display
- 2 GB RAM
- 16 bis 64 GB interner Speicher
- 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite
- Home-Button mit Touch-Bedienung
- Austauschbarer Akku
- 138 Gramm Gewicht.
Anzeige:

[via Reuters]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • ChrisH

    da gibt es mal eine Ankündigung von Samsung. Man hat wohl Angst, dass viele kunden mit einen realese im Mai rechnen und massenweiße zu Sony, LG und HTC überlaufen.

    Für mich ist das Thema Samsung so gut wie gegessen nachdem mich Samsung mit der Updatepolitik des S2 sehr enttäuscht