Samsung Galaxy Note soll bald Android 4.1.2 erhalten – Update: Android 4.1.2 für Galaxy Note 2 in Polen bereits veröffentlicht

Samsung Galaxy Note 1
11.12.2012 - von Stefan

Die erste Generation des Samsung Galaxy Note wird wohl im Dezember oder spätestens im Januar ein Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean erhalten. Dass an der Version eifrig gewerkelt wird, zeigt sich nun anhand der neuesten geleakten Test-Firmware N7000XXLSA. So gibt es neben Android 4.1.2 auch einige interessante Software-Features für das Samsung Galaxy Note.

Bislang handelt es sich lediglich um eine Test-Firmware, die laut SamMobile bereits sehr gut läuft. Bisher wurde sie noch nicht offiziell freigegeben. Mit dem Update wird es für Euch als Besitzer des ersten Note unter anderem die folgenden Neuerungen geben:

- Android 4.1.2 – Build JZO54K
- Google Now
- Buttery Smooth Performance & Great Stability (Thanks to Project Butter)
- Multi-View (Multi Windows Multitasking, same as in Note II)
- Multi-View can also be disabled
- Samsung’s Cloud services
- Smart Rotation (Screen Display adjusts to your angle of sightings)
- New Widgets From the Galaxy S III
- New Notifications bar
- Continues Input in Samsung Keyboard (Like Swipe or Android 4.2 Keyboard)
- New Additions in Notification Panel
- 2 Home screen modes
- Notification Panel can now be customized
- Direct Call, Smart Stay and Pop-up Play Features

Update:
Am heutigen Dienstag, den 11. Dezember 2012, ist das Update auf Android 4.1.2 in Polen für das Samsung Galaxy Note 2 verteilt worden. Demnächst wird es dann wohl auch hierzulande eintreffen.

Anzeige:

[via Mobiflip]