Galaxy Note 7 mit WiFi, UMTS und LTE – Produktbezeichnungen tauchen auf Samsungs Webseite auf

Samsung Galaxy Note 2 Gehäuse
02.01.2013 - von

Langsam aber sicher verdichten sich die Informationen um ein ca. 7 Zoll großes Samsung Galaxy Note. Nachdem das Tablet bereits mehrfach in Benchmarks aufgetaucht ist, zeigen sich zumindest die Produktbezeichnungen auf der Webseite von Samsungs Download Center. Es wird insgesamt drei verschiedene Modelle geben, wobei aktuell noch nicht sicher, wie groß das neue Note überhaupt wird. Legt man die bisherigen Modellbezeichnungen zugrunde, wird das Samsung GT-N5100 die WiFi-Version, das GT-N5105 die UMTS-Version und das GT-N5110 die LTE-Version. Klingt plausibel, denn auch das Galaxy Note 2 und Galaxy Note 10.1 gibt es als LTE-Version.

samsung galaxy note gt n5105 214x300 Galaxy Note 7 mit WiFi, UMTS und LTE   Produktbezeichnungen tauchen auf Samsungs Webseite auf

Die weiteren technischen Daten versprechen das bisher schnellste Galaxy Note mit einem 1.6GHz Quad Core Prozessor. Ansonsten entsprechen die weiteren Spezifikationen den anderen Modellen. Es wird mit 2GB RAM, Android 4.1 Jelly Bean, der Premium Suite und einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln gerechnet.

Samsung könnte natürlich die CES in Las Vegas als Bühne nutzen und das kleinere Galaxy Note präsentieren. Die Gerüchte um das Tablet ziehen sich schon seit Monaten hin, da wäre eine baldige Vorstellung und Klarheit wünschenswert. Falls Samsung das 7 Zoll Galaxy Note auf der CES präsentiert, sind wir mit dabei und liefern euch alle Infrmationen aus erster Hand.

Würdet ihr bei einem ca. 7 Zoll großen Galaxy Note mit dem S Pen zuschlagen?

Anzeige:

[Quelle: ameblo] [via mobilegeeks]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Jan

    Mir kommt es dann auf den Preis an. Wenn es günstig (wie N7) ist dann ist es ok sonst eher den Nachfolger vom N7

  • Timo

    Bei einem 7″ Gerät wäre mir ein günstiger Preis wichtig, also wie N7. Aber ich hoffe ja immernoch, dass dieses Gerät eher Richtung 7,7″ oder 7,9″ geht. Dann wäre mir ein höherer Preis egal

  • Poochie

    Das ist doch mal echt ein spannendes Gerät. Leider
    kann ich mal wieder nicht verstehen, warum ein “veralteter” Prozessor
    verbaut wird?! Sicher, das Biest ist echt potent, aber die neue Generation
    steht doch schon in den Startlöchern und beweist im Nexus 10 was sie kann. Wenn
    man jetzt noch die geringere Auflösung (die mich nicht stört!!!!!)
    berücksichtigt, wäre das ein so sack potentes Teil, wenn denn nur die neuen
    Prozessoren verbaut würden.
    Dazu noch eine passende Preispolitik ab 300 – 350 € und das Ding wäre zu 100% gekauft…. Mal sehen, ob sich da noch was ändert.

    • Achim Petrushka

      naja, ich find das mit dem prozessor jetzt auch nicht soo tragisch. interessant wäre noch zu wissen was der akku sagt und ob man mit der umts variante auch telefonieren kann. wenn im von dir genanntem preis noch ordentlich speicherplatz verbaut ist, hätte meine tabletsuche vielleicht endlich ein ende :o

  • xxx

    Darauf hane ich gewartet. Wird sofort gekauft.

  • Mark77

    Also LTE, Telefon Funktion , ordentliche Cams und HD Display sollten sein, gepaart mit guten Preis und es wird mein “Phablet” ;-)