Samsung: Neues 8-Zoll-Tablet mit Full HD AMOLED-Display geplant?

Samsung-Galaxy-Tab-7.7-Unboxing-550x412
28.03.2013 - von

In letzter Zeit häufen sich die Gerüchte um neue Samsung Tablets mit AMOLED-Displays. Die Rede war bisher von einem 11,6-Zoll-Tablet, doch nun tauchen auch noch weitere Geräte mit 10,1 Zoll und 8 Zoll auf. Laut aktuellen Informationen von SamMobile soll Samsung wohl an einem Nachfolger des Galaxy Tab 7.7 arbeiten, welches mit einem Super AMOLED-Display ausgestattet war. Dieses wurde leider in einem Rechtsstreit mit Apple in Deutschland verboten und konnte hier nicht mehr verkauft werden. Das 10,1-Zoll-Tablet und auch das mit 11,6 Zoll soll Samsung mittlerweile aber wieder eingestampft haben. Als Grund wird die Auflösung genannt, die mit der AMOLED-Technik wohl bei der Display-Größe nicht hoch genug ist.

Das neue Samsung Tablet mit 8 Zoll AMOLED-Display soll zudem eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel besitzen. Im Vergleich dazu kommt das gerade erst präsentierte Samsung Galaxy Note 8.0 nur auf eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Ob dieses Tablet zu der neue Galaxy Tab 3 Reihe gehört, bleibt abzuwarten. Laut unseren Informationen von der CeBIT 2013 in Hannover wird Samsung definitiv ein 8-Zoll-Tablet auf den Markt bringen und keines mehr mit 7 Zoll. Weiterhin ist auch ein Galaxy Tab 3 Plus geplant mit den gleichen technischen Daten wie das Nexus 10. So würde das 10-Zoll-Display eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel bieten. Wobei man sich da eventuell gut vorstellen könnte, das Samsung eventuell einen neueren Prozessor nutzt.

Genau wie das Samsung Galaxy Note 3 sollen auch diese beiden Tablets auf der IFA 2013 in Berlin Anfang September vorgestellt werden. Bis dahin dürften noch so einige Gerüchte und Informationen in Umlauf kommen.

Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • Der Paraguayer

    8 Zoll AMOLED-Display…gekauft!

  • Nuffield Exports

    Aber wann kommt der Samsung 8 Zoll mit AMOLED bitte?

    Oder wo kann man die bestellen?