Samsung Galaxy Tab 3 Plus: Angeblich erste Bilder und technische Daten

Tab3Plus_Sam1
02.04.2013 - von

Samsung hat auf dem MWC 2013 das Galaxy Note 8.0 offiziell vorgestellt. Dieses hebt sich mit dem neuen runderen Design und dickerem Rahmen um das Display deutlich von der Konkurrenz aber auch von den Vorgängern ab. Nun sind angeblich erste Bilder des schon länger in der Gerüchteküche bekannten Samsung Galaxy Tab 3 Plus aufgetaucht. Die Ähnlichkeit zum Galaxy Note 8.0 lässt sich beim besten Willen nicht bestreiten, doch besonders die Platzierung des Home Buttons und der Hörermuschel weisen ganz eindeutig auf einen Fake hin. Oder soll man mit dem Galaxy Tab 3 Plus mit 10,1 Zoll auch direkt am Ohr telefonieren können? Das Design an sich sieht ja nicht schlecht aus, ist aber im Grunde nur ein breites Note 8.0. Wir sind uns relativ sicher, dass es sich dabei nicht um das Galaxy Tab 3 Plus handelt.

Doch kommen wir zu den möglichen technischen Daten, die dann schon etwas glaubwürdiger erscheinen. Schon länger ist bekannt, dass das Samsung Galaxy Tab 3 Plus mit dem gleichen 10 Zoll Display ausgestattet sein soll, wie das Nexus 10, und somit eine Auflösung von 2560×1600 Pixel bieten wird. Angetrieben werden soll das Tablet von dem Samsung Exynos 5410 OCTA-Core Prozessor mit 1,6 GHz, 2 GB RAM und der Imagination Power SGX 544MP3 GPU. Das dürfte für die Auflösung locker ausreichen und mit dem Exynos OCTA dürfte man dann auch etwas an Energie sparen. Der Akku soll eine Kapazität von 9.000 mAh bieten und auf der Rückseite soll eine 8-MP-Kamera verbaut sein. Weiterhin soll auch bei diesem Tablet ein IR-Blaster vorhanden sein, mit dem man dann z.B. seinen Fernseher steuern kann. Samsung hat anscheinend endlich erkannt, dass diese Funktion wirklich nützlich ist für viele Nutzer. Der interne Speicher soll angeblich erst bei 32 GB beginnen, wobei man schon fest davon ausgehen kann, das man auch eine 16-GB-Version kaufen kann, zumal sich dieser per Speicherkarte erweitern lässt.

Tab3Plus Sam2 640x480 Samsung Galaxy Tab 3 Plus: Angeblich erste Bilder und technische Daten

Sollte es sich dabei wirklich um das Galaxy Tab 3 Plus handeln, kann man im Grunde auch das gleiche Material erwarten, welches beim Note 8.0 verwendet wird. Dieses ist glänzend und fühlt sich eher nicht so hochwertig an. Dafür bietet es den Vorteil, dass das Tablet sehr leicht gebaut werden kann.

Die technischen Daten klingen gut, das Bild dürfte aber nicht der Wirklichkeit entsprechen. Was denkt ihr?

Anzeige:

[via sammobile]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)