Samsung Galaxy Tab 3 Plus: 2560 x 1600 Pixel Display und Exynos 5 Dual Core (GT-P8200)

Kategorie: Android

Samsung-Ativ-Smart-PC-Kurztest
30.01.2013 - von
10

Die Gerüchte um die neue Samsung Galaxy Tab 3 Serie verdichten sich immer weiter. Nun taucht das neuste Topmodel Samsung Galaxy Tab 3 Plus (GT-P8200) im AnTuTu Benchmark und in den User Agent Profiles von Samsung auf. Dadurch sind nicht nur die offiziellen Modellbezeichnungen bestätigt, sondern auch die jeweiligen Auflösungen der Displays.

Das neue Samsung Galaxy Tab 3 Plus (GT-P8200) kommt im Grunde mit den gleichen technischen Daten wie das Nexus 10 daher. Es besitzt ein 10 Zoll Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln und wird von dem Exynos 5250 Dual Core Prozessor mit 1.7GHz pro Kern angetrieben. Der Arbeitsspeicher wird vermutlich 2GB RAM groß sein und es kommt direkt Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz. Samsung wird bei seinem Modellen aber mit Sicherheit wieder die eigene Touchwiz Oberfläche einsetzen und Android somit um einige Funktionen erweitern.

GT P82000 Benchmark png 300x132 Samsung Galaxy Tab 3 Plus: 2560 x 1600 Pixel Display und Exynos 5 Dual Core (GT P8200)

Außerdem nun auch bestätigt, das Samsung Galaxy Tab 3 mit 7 oder 8 Zoll (GT-P3200), welches eine Auflösung von 1024 x 600 Pixeln besitzen wird und das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 (GT-P5200) mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln auf 10.1 Zoll. Bei diesen Modellen ist noch nicht bekannt, welcher Prozessor zum Einsatz kommt.

Somit dürften wir neben dem Samsung Galaxy Note 8.0 auch diese drei Tablets auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentiert bekommen. Es wird nun interessant sein zu sehen, wie die weitere Ausstattung und das Design der neuen Galaxy Tab 3 Serie aussehen wird. Anders als beim Nexus 10 dürfte sich der interne Speicher zumindest mit einer microSD Karte erweitern lassen.

Was sagt ihr zu den neuen Modellen. Wäre das Samsung Galaxy Tab 3 Plus eine gute Alternative zum Nexus 10?

Anzeige:

[via sammobile & phonearena]

  • GoogleFacbook

    Warum hat ein Tablet eine höhere Display Auflösung als ein Full-HD Fernseher ?
    Full HD Reicht voll aus. Ich würde lieber von Samsung ein Tablet pc mit einem super amoled screen mit einer full-hd auflösung sehen, welches komplett ruckelfrei ist sehen.

    • Horst Waltraud

      liegt daran, dass man nicht so dicht an einem Fernseher hockt, wie an dem Tablet ;-) einfache Regel: je dichter ein Display an das Auge herangeführt wird, desto höher muss die PPI (also Auflösung pro Fläche) sein, um die einzelnen Pixel nicht mehr unterscheiden zu können. Sicherlich würde bei einem 10″ Tablet auch FullHD ausreichen, aber gerade bei Schriften hat man denke ich schon einen gewissen Mehrwert mit steigender Auflösung, sodass sie nicht immer per Pinch-to-Zoom vergrößert werden muss, sondern schon “nativ” gut gelesen werden kann…

  • ChrisH

    Jetzt fängt Samsung aber an Lücken zu besetzen die es gar nicht gibt. O.k. fand ich ja mit den Galaxy Tabs und Notes eine günstige und eine gut ausgestattet Tabletserie auf den Markt zu bringen. Aber was ist das Tab Plus jetzt, Note ohne Stift?
    Allerdings ist es für Samsung ja einfach das Galaxy Tab Plus zu bauen da mit dem Mote 10 das Gerät ja schon fertig ist. Nur noch ne neue Hülle rum und TouchWiz drauf und fertig ist das Galaxy Tab Plus.

  • gast

    da bklickt doch bald keine mensch mehr durch oder? ganz ehrlich der normale endverbraucher wird dadurch verwirrt, jetzt bin ich schon gespannt auf die vorstellung der ganzen geräte, besonders aufs plasitk note

  • Nobody

    Das kommt genau richtig, war kurz davor mir ein Nexus 10 zu kaufen, nur dass das Nexus keine Speicherkarte hat, hat mich vom kaufen bis jetzt abgehalten. Wenn das wirklich so sein wird, dann ist das Tab 3 Plus genau nachdem ich gesucht habe :-)

  • Pingback: Samsung Galaxy Tab 3 GT-P3200 im Benchmark

  • Pingback: Samsung Galaxy Tab 3 Plus (GT-P8200) mit Exynos 5 Prozessor: Weitere Bestätigung durch Bluetooth SIG

  • Pingback: MWC 2013 in Barcelona: Welche Tablets und Smartlets hält das Messe-Highlight des Jahres parat?

  • Stoiljkovic Dalibor

    wie viel sollen die so umgefährkosten habe im april geburtstag und wollte mir wrst das samsung galaxy tab 2 10.1 zulegen mit s pen u.s.w. bin dafon begeistert und für 289 € im media markt geht das

  • Günther

    ich warte schon gespannt auf das Tab 3 Plus. Kaufe aber nur wenn es eine erweitere SD Karte aufnimmt und eine extrem hohe Auflösung hat. Zudem bitte mit 4G Modem !! Und nicht so hässlich abgerundet wie das Nexus 10 bitte. Der Sound sollte auch TOP sein !! Dafür bezahle ich gerne dann 600 €