Samsung Galaxy Tab 3 mit 7 Zoll wird für 199 Dollar gelistet

samsung_galaxy_tab_3_7_adorama
19.05.2013 - von

Ende April hat Samsung das Galaxy Tab 3 mit 7 Zoll offiziell vorgestellt. Wie immer hat man sich zum Preis nicht geäußert und lässt somit wilde Spekulationen zu. Wenige Tage nach der Präsentation hat ein deutscher Händler alle drei Versionen mit ins Programm genommen. Mit Preisen ab 429€ für die kleinste 8 GB WiFi-Version aber absolut den Rahmen gesprengt. Bevor Samsung die UVP also nicht selbst veröffentlicht, können wir aktuell nicht genau sagen, was das Tablet kosten wird.

Samsung Galaxy Tab 3 für 199$

In den USA hat nun ein weiterer Händler das Samsung Galaxy Tab 3 eingepflegt und dieser verlangt nur 199 Dollar. Das würde schon eher dem entsprechen, was das neue Android Tablet kosten dürfte, da es nur mit eher mittelmäßigen technischen Daten ausgestattet ist. Dazu gehört ein 7 Zoll PLS-Display mit einer Auflösung von nur 1024 x 600 Pixeln. Angetrieben wird das Tablet von einem 1,2 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM. Der interne Speicher von 8 bzw. 16 GB kann bei Bedarf per microSD Karte erweitert werden. Auf der Rückseite befindet sich eine 3-MP-Kamera und an der Front eine mit 1,3 MP. Als Betriebssystem setzt Samsung noch auf die ältere Android 4.1 Jelly Bean Version, wobei ein Update auf Android 4.2.2 folgen wird. Der Akku besitzt eine Kapazität von 4.000 mAh und das Tablet besitzt ein Gewicht von nur 306 Gramm. Neben WiFi sind auch Bluetooth und GPS mit an Board.

Wie bei fast allen Tablets von Samsung, wird man mit der UMTS-Version direkt telefonieren können. Dazu befindet sich an der Front eine Hörmuschel. Es dürfte dann als Smartphone erkannt werden und somit müssten Apps wie Whatsapp usw. ohne Probleme laufen. Mit dem Samsung Galaxy Tab 3 8.0 und Galaxy Tab 3 10.1 stehen bald weitere Modelle auf dem Plan, die dann laut sammobile in Hunderterschritten teurer werden sollen. Also das 8-Zoll-Tablet für 299 Dollar und das 10.1-Zoll-Tablet für 399 Dollar. Diese Preise würden in jedem Fall zu der gebotenen Leistung passen.

Sollte Samsung das Galaxy Tab 3 mit UMTS eventuell für 249 Dollar anbieten können, wäre man nicht zu weit vom Asus FonePad entfernt, welches 229 Dollar kostet. Sobald die finalen Preise bekannt werden, werden wir euch natürlich informieren.

Was sagt ihr nun zum Samsung Galaxy Tab 3 mit 7 Zoll für 199 Dollar?

Anzeige:

  • Schnitzeldroid

    Ganz OK, aber keine besonders gute Ausstattung. Würde mir lieber eine umts-version vom new nexus 7 wünschen

  • LinHead

    Dann doch lieber das Asus Fonepad.

  • Arvid

    Ich verstehe Samsung immer weniger. Anstelle mit Innovationen zu kommen bringt man im Gegenteil seit nunmehr 3 Generationen 7-Zöller mit 1024×600 Pixeln auf den Markt. Hat man denn völlig verpennt, dass die Konkurenz inzwischen bessere Geräte zu deutlich geringeren Preisen anbietet? Es ist schier unglaublich, möchte man bei Samsung bleiben fährt man aktuell mit einem gebrauchten Galaxy Tab 7.7, welches ggf. 1 1/2 Jahre auf dem Buckel hat aber alles andere bei Samsung bis heute in den Schatten stellt. Was hat die die Tablet-Crew da blos geraucht?