Samsung Galaxy Tab 3 mit 7 Zoll und Full HD Display zum MWC?

18.01.2013 - von
Samsung-Ativ-Smart-PC-Kurztest

Samsung hat auf dem Mobile World Congress anscheinend nicht nur vor das gestern etwas detaillierter vorgestellte Samsung Galaxy Note 8.0 vorzustellen, sondern eventuell auch die neue Galaxy Tab Serie 3 einzuführen. Nun tauchen erste Informationen dazu auf.

Das Samsung Galaxy Tab 3 mit 7 Zoll soll dabei eine Full HD Auflösung bieten. Damit wäre man bisher der erste Hersteller, der ein solches Tablet auf den Markt bringt. LG hatte auf der CES in Las Vegas erst vor wenigen Tagen ein 7 Zoll Display präsentiert, welches eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln bietet. Es könnte also sehr gut sein, dass Samsung ein ähnliches Display gebaut hat und dieses dann in dem Galaxy Tab 3 einsetzt. Weitere technische Daten sind leider noch nicht bekannt, da es aber noch etwas zu früh wäre für den Exynos 5 OCTA mit acht Kernen, dürfte entweder die Dual Core Version des Exynos 5 zum Einsatz kommen oder der bekannte Quad Core Exynos 4412.

Interessant wird es dann, wenn es an die 10.1 Zoll Modelle geht, denn da hat Samsung bereits das Nexus 10 mit Google auf den Markt gebracht, welche eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bietet. Genau dieses Display könnte man sich auch in der neuen Galaxy Tab 3 Reihe vorstellen und auch dort eventuell den gleichen Prozessor nur in einem anderen Gehäuse verbauen.

Alle Informationen beruhen nur auf Gerüchten. Klar ist aber, dass Samsung bald die neue Galaxy Tab 3 Serie vorstellen wird und die oben genannten technischen Spezifikationen durchaus realistisch sind. Ob es aber sinnvoll wäre, das Galaxy Note 8.0 mit HD-Display auf der gleichen Messe zu präsentieren wie das Galaxy Tab 3 7.0 mit Full HD Display, sei mal dahingestellt.

Was würdet ihr von einer hochauflösenden neuen Galaxy Tab 3 Serie halten?

Anzeige:

[via hdblog]