Samsung Galaxy Tab 3 mit 7 Zoll – Low Budget statt High End?

24.01.2013 14:00 von
samsung_galaxy_tab_2_70_hands_on_1-imp

Der Mobile World Congress steht kurz bevor und natürlich überschlagen sich aktuell die Gerüchte förmlich. Die Präsentation des Samsung Galaxy Note 8.0 ist schon bestätigt, doch auch die neue Galaxy Tab 3 Serie soll dort ihren großen Auftritt bekommen. Bisher wurde spekuliert, dass Samsung im kleinen Galaxy Tab 3 mit 7 Zoll ein Full HD Display verbauen könnte und somit der Preis natürlich relativ hoch wäre. Nun kommt die DigiTimes daher und behauptet, dass Samsungs kommendes 7 Zoll Tablet für nur 150-200 Dollar angeboten werden soll.

Nachdem Acer das Iconia B1 für nur 119€ auf den Markt gebracht hat und das Asus MeMO Pad ME172V für 149 Dollar erscheinen wird, könnte auch Samsung den Low Budget Sektor für sich entdeckt haben. Dagegen spricht die bisherige Preispolitik von Samsung. Selbst wenn das aktuelle Samsung Galaxy Tab 2 7.0 neulich für nur 149€ verkauft wurde, so lag die UVP und der Einführungspreis bei 459€. Erst mit der Zeit ist der Preis so sehr gesunken.

Es wird trotzdem interessant sein zu sehen, ob Samsung wirklich beim Trend der Low Budget Tablets mitgeht oder sich weiterhin in den Preisbereichen von Apple tummelt. Diese bieten mit dem Apple iPad mini mittlerweile ein recht günstiges Tablet an, welches sich auch sehr gut verkauft.

Was würdet ihr von einem Galaxy Tab 3 mit 7 Zoll für unter 200 Dollar halten?

Anzeige:

[via phonearena]