Samsung Galaxy S4 mittlerweile 20 Millionen Mal verkauft

Galaxy S4 Masse
03.07.2013 - von

Seit etwas mehr als zwei Monaten befindet sich das Flaggschiff Smartphone Samsung Galaxy S4 im Verkauf. Vor einigen Wochen hat Samsung stolz vermeldet, dass man über 10 Millionen Smartphones dieses Modells verkauft hat. Ziel war es, jeden Monat 10 Millionen Einheiten zu verkaufen und so den Absatz gegenüber den Vorgängern noch einmal deutlich zu beschleunigen. Obwohl in letzter Zeit immer wieder Gerüchte aufgekommen sind, dass die Bestellmengen für Komponenten zurückgefahren werden müssten, und Zulieferer darunter leiden, wird Samsung bald offiziell bekannt geben, dass man nun 20 Millionen Samsung Galaxy S4 verkauft hat.

Damit verkauft sich das Samsung Galaxy S4 doppelt so schnell wie noch der Vorgänger und dürfte das erfolgreichste Smartphone des Unternehmens werden. Samsung will allein in diesem Jahr 80 Millionen Einheiten verkaufen. In den letzten Wochen hat das Smartphone einen extremen Preisverfall erlebt, welchen es in der Form bisher noch nicht gab. Grund war vermutlich einfach die sehr hohe Produktionsmenge und Verfügbarkeit. Während das HTC One wegen Produktionsproblemen viele Wochen relativ hoch im Preis lag, konnte man das Samsung Galaxy S4 immer und überall kaufen. Mittlerweile liegt der Preis bei nur noch ca. 500€ (Link zum Angebot). In unserem Test erfahrt ihr alle Details zum Galaxy S IV.

Mittlerweile hat Samsung die Bezeichnung Galaxy S4 auch für diverse weitere Modelle genutzt. Da wäre das wasserdichte Samsung Galaxy S4 Active, das Galaxy S4 Mini oder aber auch das neue Galaxy S4 LTE-A mit Snapdragon 800 und LTE Advanced. Man reizt die Premium Bezeichnung relativ stark aus, hat damit aber anscheinend Erfolg. Immerhin ist man in Deutschland seit langem Marktführer bei Smartphone und Android Geräten.

Es wird sich zeigen, ob ein anderer Hersteller Samsung in naher Zukunft das Wasser reichen kann. Sony hat ein tolles Smartphone Line-up, welches durch die schnellere Verfügbarkeit und mittlerweile technische Überlegenheit so einigen Kunden gewinnen wird. Doch auch HTC darf man noch nicht abschreiben, die mit dem HTC One Max einen Galaxy Note 3 Konkurrenten planen.

Seid ihr zufrieden mit eurem Samsung Galaxy S4?

Anzeige:

[via androidbeat]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • daimenite

    Hab noch den Vorgänger und bin zufrieden, was Hard- und Software angeht. Wäre da nicht die Verarbeitungsquaität. Und die ist unter aller Sau!!! Mein S3 bröckelt förmlich auseinander. Das S4 wird da nicht besser sein.
    Wenn das Active nichts wird, war das erst einmal mein letztes Samsung Handy :-/

    • Arvid Bodo

      Mein S3 ist nach gut einem Jahr noch wie aus dem Ei gepellt. Dafür steckt es aber auch im Silikon-Case, nachdem mein S1 auf Aspahlt zersplittert ist.

  • enter

    An Zwischenhändler ausgeliefert =! an Endkunden verkauft.

  • Chris

    Mein Note 1 sieht auch schon aus wie aufgefressen, obwohl immer mit Klappcover betrieben.

    Die Verarbeitungsqualität bzw die Materialien bei Samsung sind nicht langzeitfähig. Im Gegensatz zu den alten Nokias.