Samsung Galaxy S4: Marktstart im April und weitere Gerüchte

samsung_exynos_5_octa_tv
22.01.2013 - von

Neben der neuen Samsung Galaxy Tab Reihe und dem Galaxy Note 8.0 steht natürlich auch das kommende Samsung Galaxy S4 im Fokus. Dazu will SamMobile nun Informationen erhalten haben, die angeblich bestätigt sind. So z.B. der Name, welcher noch nicht feststehen soll. Die Vier ist in Korea eine Unglückszahl und somit könnte die Bezeichnung anders lauten, bzw. die Vier einfach übersprungen werden. Der Codename des neuen Smartphones soll in jedem Fall Altius lauten.

Weiter geht es mit dem kabellosen Laden, welches wirklich ungesetzt werden soll. Dabei wird die Funktion nicht bereits im Auslieferungszustand vorhanden sein, sondern erst durch den Kauf einer zusätzlichen Rückseite mit passender Ladestation. Ob Samsung dabei auf den Qi-Standard setzt, ist leider nicht bekannt. Im gleichen Atemzug wäre damit aber auch bestätigt, dass sich die Rückseite des Galaxy S4, und somit auch der Akku, wieder entfernen lassen. Da bleibt sich Samsung seiner Linie anscheinend treu.

Während der Akku im Samsung Galaxy S3 noch 2.100 mAh groß war, soll er im neuen Galaxy S4 immerhin auf 2.600 mAh anwachsen. Damit ist er zwar nicht 4.200 – 4.600 mAh groß, wie man es hätte erwarten können nach der Präsentation der neuen Akkus von Samsung, aber immerhin etwas größer. Ob sich durch die Mehrleistung des Smartlets die Laufzeit auch wirklich erhöht, wird sich zeigen müssen.

Zum Launch soll das Galaxy S4 (Altius) in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein. Damit löst man sich anscheinend etwas von dem Blau und Weiß, welche Samsung bisher zuerst auf den Markt gebracht hat. Das Samsung Galaxy Note 2 kam z.B. zunächst in Grau und Weiß auf den Markt. Später dürften dann weitere Farben zur Wahl stehen. Die Präsentation soll bereits im März in London, New York oder Korea stattfinden. Die Markteinführung dann Mitte April.

Nicht bestätigt sind bisher das 4.99 Zoll große Full HD Display, der Samsung Exynos 5 OCTA Achtkern-Prozessor, die 2GB RAM, die 13MP Kamera und Android 4.2.1 Jelly Bean im Auslieferungszustand. Letztes könnte sich bereits mit der Vorstellung des Note 8.0 bestätigen, wenn dieses direkt mit Android 4.2 ausgeliefert wird. Auch zum verwendeten Material gibt es noch keine Aussagen, wobei alle auf etwas hochwertigere Materialien hoffen, die Samsung sonst nur in der Wave oder Omnia Serie gewählt hat.

Was sagt ihr zu den aktuellen Informationen? Ist das kommende Samsung Galaxy S4 eventuell euer neues Gerät?

Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • Galaxy S4

    Wenn Samsung kein Full-HD Display einbaut, sondern ein QHD-Display, dann wäre das mein erstes Android Handy. Es soll kein Full-HD Display besitzen, weil ein solches Display ordentlich Leistung braucht. Und wo Leistung gefragt ist, muss ein starker Akku herhalten.

    • cb

      ohhhmannn wie kann man so einen müll labern… unglaublich

  • gast

    versteh euch nicht htc bau gleich große geräte zum gleichen Preis und sie fühlen sich vom Material viel viel hochwertiger an, die benutzeroberfläche ist auch die schönste und bis her war das display und die kamera auch besser? ^^ Samsung hat gutes Marketing ja aber wieso greifen trotzdem so wenige zum HTC onx + zb

    • au

      Ich würde immer Samsung nehmen, wenn der Akku wechselbar ist… Bei dem OneX+ hat man auch probleme mit der Wärmeentwicklung. Samsung sind auch bei den Sachen updates besser :)

    • http://www.facebook.com/leo.bienert Leo Bienert

      ich war auch bisher immer ein verteidiger und besitzer von HTC. jedoch nach dem HTC DHD ist es für mich vorbei… die kommenden HTC bzw auch die One-Serie sind ebenfalls plastikbomber. der akku ist fest verbaut was absolut nachteilhaft in der konsumerwelt ist.
      du hast recht, dass das display und zuvor das case deutlich hochwertiger war sowie die htc sense oberfläche recht hübsch ist ABER die Kamera war bisher leider immer bissi schlechter…

      Btw.: ich hab nun das note2… geiles teil. traurig für die Konkurrenz ist z.b., dass ich 2GB RAM habe und die letzten von z.b. HTC nicht. auch die Antenne ist deutlich besser gemacht. und darauf lege ich ebenfalls wert.. denn ich bin bei O² -,-

      die 2013ner modelle sind übrigens abgesehen vom DNA, LTE und 1080HD kein bisschen besser als das note2. teilweise sogar im gegenteil. schlechterer akku, empfang ist scheiße, display teilweise über 5,5″ UND teilweise werden schlechtere CPUs verbaut. der snap dragon S4 pro z.b. kommt kaum zum einsatz. die einzig wahre und richtige konkurrenz gibt es bei uns in der EU leider nicht… das kommende K900… das ist eine wahre rennmaschine! intel atom trail, 2gb ram 4k mAh akku, 1080HD, android 5.1, 13mp HDR cam usw usw.. wurde auch alles bereits beim K900 bestätigt. jedoch kommt das wohl wieder nur auf den Asien markt.
      leider..

      • Androidboy

        Gut aber er meinte den direkten Vergleich zum s3 und Plastik ist nicht Plastik das von HTC fühlt sich hochwertige an und Design auch Top. Und für normale Konsumenten spielt ein wechselbarer Akku überhaupt keine Rolle (siehe apple) und style + Leistung ist auch ein großes muss für viele!

        Kamera ist übrigens besser! Aber dafür sollte man beide Geräte kennen. Zustimmen muss ich dir beim Note 2 das beste gerät aber das lass ich einfach mal in der smartlet Kategorie. Zu den Software Updates muss man doch betonen das liegt am netzbetteiber!

  • Breiti

    Die Daten sprechen für das S4/S5. Aktuell besitze ich das S2, jedoch hab ich bewusst das S3 übersprungen, da es unterm Strich nur ein größeres Display geboten hat. Akkuleistung ist schwächer als beim S2. Ich bin gespannt.
    Und warum ich kein HTC onx, etc nehme – ich finde den Datentransfer über KIES prima – einloggen via Wlan. etc. klappt alles reibungslos.

  • http://profile.yahoo.com/O7T2GLXBJH6ZPK6KLHLG5NE5HA Yidsna

    http://mod4.cc/gur

    Wow! Freunde, kommt hierher, um zu sehen! Ainol NOVO 7 Paladin Tablet! 69,00 €! Seien Sie nicht überrascht! Ist der Preis!

  • Pingback: Samsung Galaxy S4: Full HD Smartlet scheint bestätigt