Samsung Galaxy S4: Koreanisches Modell (SHV-E300S) taucht im GLBenchmark auf

SHV-E300S_glbenchmark
12.02.2013 - von

Über das Samsung Galaxy S4 haben wir nun mehrfach berichtet. Größtenteils handelte es sich dabei um Gerüchte und logische Zusammensetzungen von Hardware, die im nächsten Modell zum Einsatz kommen könnten. Dazu zählt in jedem Fall das 4.99 Zoll große Full HD Super Amoled Display und eventuell der kürzlich präsentierte Exynos 5 OCTA Achtkern-Prozessor.

Heute gibt es neue Informationen, die man aber ganz vorsichtig betrachten sollte, denn die koreanische Version des Galaxy S IV mit der Bezeichnung SHV-E300S ist nun auch im GLBenchmark aufgetaucht. Laut den dort hinterlegten Informationen soll das Smartlet mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad Core Prozessor mit 1.9 GHz und einer Adreno 320 GPU ausgestattet sein. Das wäre für ein Samsung Smartphone dieser Wichtigkeit doch sehr ungewöhnlich, wird doch zumindest der neue Exynos 5 als Quad Core oder der oben erwähnte OCTA Achtkern-Prozessor erwartet.

Die weitere Ausstattung bestätigt hingegen die bisherigen Informationen, so soll das Galaxy S4 mit Android 4.2.1 Jelly Bean ausgestattet sein und das Display eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln liefern. Laut den Angaben dort wird es auch wieder Hardware bzw. Softtouch Tasten geben. Das erkennt man daran, dass die volle Auflösung des Displays für den Benchmark genutzt wird und die Android Softwareleiste nicht eingeblendet wird.

Es könnte sich bei dem Samsung Galaxy S IV mit Qualcomm Prozessor um eine Version speziell für einen bestimmten Provider handeln, wie wir es bei Samsung in der Vergangenheit bereits gesehene haben.

Was würdet ihr von einem Samsung Galaxy S4 mit Snapdragon S4 Pro Quad Core halten?

Anzeige:

[via sammobile]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • asdfgdfghjkl

    aber bitte mit mehr als 2 Gigabyte Ram.

    • Glucagon

      Warum :D 2 GB sind schon für Android eine sehr größe Menge.. Das ist kein Windows.

      • asdfgdfghjkl

        aber man kann nie genug Ram haben :D

        • Glucagon

          Ich meine, dass RAM bei Android anders benutzt wird, als bei Windows. Android hat einen sehr guten Ram-Management, deshalb sind mehr als 2 GB für mich sinnlos. Hab selber ein Tablet mit 1GB Ram und kann problemlos mehrere Anwendungen benutzen, ohne das ich Lags habe oder sowas..

          • asdfgdfghjkl

            Bei Windows läuft das Ram Management sehr anderes, das stimmt. Ich selbst habe ein HTC One s mit 1 GB Ram, welches mit Android 4.1.1 fast lag frei läuft, auch im Multitasking Bereich. Ich persönlich finde aber diese 2 GB Ram zukunftssicherer, z.B. hat das Google Nexus 4 auch 2 Gigabyte Ram. Schlussendlich lass ich mich mal überraschen, wie viel Ram Samsung dem Galaxy S4 spendiert.