Samsung Galaxy S4 Display reagiert auch auf Schrauben, Kulis oder Joghurtbecher

06.04.2013 - von
Samsung_Galaxy_S4_display_reaktion

Das erst vor wenigen Tagen offiziell vorgestellte Samsung Galaxy S4 bietet nicht nur einen sehr schnellen Prozessor, viele nützliche neue Sensoren und ein optimiertes Design, sondern auch ein neues Display. Während man sich bei anderen Herstellern auf die maximale Anzahl von Pixel auf kleinstem Raum konzentriert, geht Samsung zwar einen ähnlichen Weg, mit dem 4,99 Zoll Super AMOLED Display und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, erweitert dieses aber um die Floating Touch-Technologie. Heißt im Grunde nichts anderes, als das man das Display des Galaxy S4 nicht berühren muss, um es zu bedienen. Dieses ist nämlich sehr empfindlich eingestellt und erkennt den Finger auch schon in einem gewissen Abstand zum Display.

Nun lassen sich beim Galaxy S4 dadurch spezielle Funktionen ausführen, die wir bisher nur vom S Pen der Galaxy Note Serie kannten. So bekommt man in bestimmten Apps eine kurze Vorschau, wenn man den Finger in dem Bereich über dem Display schweben lässt. Das Display des S4 ist aber so empfindlich, dass es auch auf andere Gegenstände reagiert, wie es PhoneArena nun auf YouTube in einem neuen Video demonstriert. Dort wird dann einfach mal ein Kuli, eine Schraube, eine Gabel, ein Joghurtbecher oder aber auch einfach das iPhone genommen und das Display reagiert tatsächlich mehr oder weniger gut auf alle Gegenstände. Sorgen um Kratzer muss man sich eigentlich nicht machen, denn das Display ist das erste Smartphone mit Gorilla Glass 3.

Viel interessanter dürfte dann aber die letzte Erkenntnis sein, dass man das Samsung Galaxy S4 auch ohne Probleme mit Handschuhen bedienen kann. Dabei sind die Handschuhe, wie man sehr gut im Video sehen kann, ziemlich dick, doch auch das funktioniert ohne Probleme. Man sollte dann aber wirklich aufpassen, dass einem das Smartphone im Ernstfall dann nicht aus den Handschuhen rutscht.

Anzeige:

[via appdated]