Samsung Galaxy S4: Alle Infos und technische Daten

GALAXY S 4 Product Image (1)

Jetzt ist es offiziell: Das Samsung Galaxy S4. Wie bereits seit Wochen sicher war, hat uns Samsung sein neuestes Flaggschiff soeben auf dem Unpacked Event in New York präsentiert. Im Vorfeld der Präsentation gab es unzählige Gerüchte und Leaks, von denen sich einige als wahr herausgestellt haben. Alle Informationen und technischen Daten zum Samsung Galaxy S4 gibt es hier:

Technische Ausstattung

Das Samsung Galxy S4 verfügt über ein 4,99 Zoll großes Super AMOLED-Display mit einer Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel, 441 ppi). Angetrieben wird das Gerät je nach Region durch einen 1.9 GHz Quad-Core oder einen 1.6 GHz Octa-Core Prozessor der von 2 GB RAM unterstützt wird. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz, welches vom südkoreanischen Hersteller mit der TouchWiz Nature UX angepasst wurde. Samsung hat beim Galaxy S4 einen 2.600 mAh Akku sowie zwei Kameras ( 13 MP-Kamera auf der Rückseite und eine 2 MP auf der Vorderseite) verbaut. Das Smartphone wird in verschiedenen Varianten mit 16/32/64 GB internem Speicher und in den Farben Schwarz und Weiß erscheinen. Desweiteren hat das S4 einen NFC-Chip, IR-Blaser und viele weitere Sensoren mit an Board.

Die technischen Details im Überblick:

  • Display: 4,99 Zoll Super Amoled Full HD (Auflösung 1920 x 1080 Pixel)
  • Prozessor: 1.9 GHz Quad-Core Prozessor / 1.6 GHz Octa-Core Prozessor (abhängig von der Region)
  • Netz: World LTE-Phone für alle LTE-Netze weltweit
  • RAM/ROM: 2 GB / 16, 32, 64 GB (erweiterbar durch microSD)
  • Kamera: 13 MP (Rückseite) / 2 MP (Front)
  • Betriebssystem: Android 4.2 Jelly Bean
  • Akku: 2.600 mAh (wechselbar)
  • Maße: 136.6 x 69.8 x 7.9 mm
  • Gewicht: 130 Gramm
  • Sonstiges: NFC, IR-Blaster, LTE Cat 3, MHL 2.0, Bluetooth 4.0, Infrarot Gesten, Barometer, Temperatur und Feuchtigkeitssensor, Dual Camera, Sound & Shot, Drama Shot, Eraser, S Translator.

Smart Pause

Wie man es von Samsung gewohnt ist, wird nicht einfach nur das Android-Betriebssystem in seiner Standardausführung verwendet, sondern es werden auch eigene Features in die Geräte gepackt. Eines dieser neuen Features ist Smart Pause. Spielt man ein Video ab und dreht den Kopf zur Seite, wird das Video automatisch pausiert. Schaut man wieder auf den Bildschirm, läuft das Video weiter.

Air View

Mit Air View stellt Samsung eine neue Funktion vor, die in einer ähnlich Art bereits bei der Note-Reihe Verwendung findet. Dort kann man in verschiedenen Apps eine Vorschau anschauen, indem man den Stylus über den Bildschirm hält, ohne diesen zu berühren. Diese Technologie hat Samsung weiterentwickelt und so angepasst, dass man beim Galaxy S4 keinen Stylus mehr braucht, sondern einfach seinen Finger nutzen kann.

Weitere Funktionen

  • Infrarot Gesten
  • Barometer
  • Temperatur und Feuchtigkeitssensor
  • Dual Camera – Aufnahme von Videos und Fotos mit der Kamera an der Front und Rückseite zur gleichen Zeit
  • Sound & Shot – Töne zu Fotos aufnehmen
  • Drama Shot  - Burst-Mode mit 100 Fotos in 4 Sekunden
  • Eraser – Es werden 5 Fotos geschossen wobei man dann Personen bei Bedarf im Hintergrund herauslöschen kann
  • S Translator – Übersetzt Texte und Sprache in alle Richtungen mit insgesamt 9 verschiedenen Fremdsprachen
  • Smart Switch: Backup-Funktion
  • Adapt Display: sorgt für eine bessere automatische Anpassung des Displays
  • Group Play: Medieninhalte mit Leuten um einen herum teilen
  • Adapt Sound: sorgt für besseren, auf den Nutzer zugeschnittenen Sound

Preise und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy S4 wird ab April  in Deutschland verfügbar sein. Ein offizieller Preis ist bisher nicht bekannt.

Offizielle Pressbilder und Video:


Video der Präsentation

Wenn ihr die Präsentation nicht live verfolgen konntet, habt ihr hier die Gelegenheit, euch das Event noch mal in voller länger anzusehen:

Was sagt ihr zum neuen Flaggschiff von Samsung? 

Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Pat

    Immer noch Plastik.. Soviel zum Thema sie haben den Menschen zugehört :-/ Da bleib ich wohl bei meinem Note 2.. Dieses Gerät braucht niemand…

  • http://www.facebook.com/lukas.steinberger Lukas Steinberger

    ödes Design, leider :( HTC One it is

  • Jürg Hölzle

    Die Benutzer (aller Systeme) müssen sich nun eben daran gewöhnen, dass nicht jedes neue Modell eine Revolution sein kann.

    Einige Gadgets des S4 sind «cool», aber dann wirklich im Alltag brauchbar…? Das Design ist eher «bieder». Das gefallen mir die neuen HTC oder Sonys besser.

    Ich warte nun auf besagtes xPhone von Motorola – falls es je kommt… Jedenfalls möchte ich nach bisherigen Erfahrungen ein Top-Gerät, das mit Original-Android läuft. Wenn ich daran denke, dass ich mein Nexus S problemlos auf 4.x Updates konnte und bei Geräten anderer Hersteller immer noch warte, falls es je ein Update gibt…

  • msupp

    also mich würde ja mal interessieren, ob man den Akku vom S4 auch im S3 verwenden kann.

  • Pingback: Samsung Galaxy S4 Livestream

  • Pingback: Das neue Samsung Galaxy S4 ist da | ONE telecom BlogONE telecom Blog

  • Pingback: Samsung Galaxy S4: Offizielles Zubehör (Videos und Bilder)

  • Reinhard

    Klartext IPHONE 5s oder Google,Motorola (XPHONE) werden das S4 auf Platz verweisen es gab keine Revolution sondern ein Paar Gadgets aber brauch man das wirklich !?

  • gdhfghhhhhh
  • Pingback: Samsung Galaxy S4 vs. Nokia Lumia 920 Bildstabilisator im Vergleich

  • Pingback: Samsung Galaxy S4 im deutschen Kurztest