Samsung Galaxy Note 8.0: Erste Preise und Termine aufgetaucht

28.01.2013 16:00 von
Samsung-Galaxy-Note-8-0_fra1

Das Samsung Galaxy Note 8.0 soll eigentlich erst auf dem Mobile World Congress 2013 Ende Februar vorgestellt werden. Nun taucht das Android Tablet bereits in ersten österreichischen Onlineshops auf, die einen Verfügbarkeitstermin zum 19. Februar 2013 angeben. Dabei sei angemerkt, dass der MWC 2013 erst am 25. Februar beginnt. Dem Termin würden wir also keine große Bedeutung einräumen.

Viel interessanter sind da schon die Preise, die in den Onlineshops aufgetaucht sind. Einige haben vermutet, dass das Galaxy Note 8.0 so um die 200-250 Dollar kosten könnte, was wir von vornherein absolut ausgeschlossen haben. Samsung hat bisher jedes Produkt zu einem relativen hohen Einführungspreis angeboten, das wird sich auch beim neuen Note 8.0 nicht ändern.

In Österreich sind aktuell zwei Modelle gelistet, das GT-N5100ZWA mit UMTS und 16GB internen Speicher für 450€ – 480€, wobei 479€ durchaus die UVP sein könnte, und das GT-N5100ZWW mit UMTS und 32GB internen Speicher für 490 – 550€. Im Vergleich dazu kostet das Apple iPad mini mit “LTE” und 16GB 459€ und mit 32GB 559€.

Das Note 8.0 wird also kein so günstiges Vergnügen, könnte mit der Größe und der Kombination mit dem S Pen durchaus seine Käufer finden.

Was sagt ihr zu den Preisen? Ist das Samsung Galaxy Note 8.0 damit noch attraktiv oder habt ihr eh mit einem solchen Preis gerechnet?

Anzeige:

[Quelle: ba-computer & staples] [via mobilegeeks]