Samsung Galaxy Note 2: Kürzere Laufzeiten nach Android 4.1.2 Update?

16.01.2013 15:30 von
Samsung Galaxy Note 2 S-Pen

Gerade schreiben wir noch über das kommende Android 4.2.1 Jelly Bean Update für das Samsung Galaxy Note 2, da mehren sich Berichte zu Problemen mit dem vor wenigen Tagen veröffentlichten Android 4.1.2 Update. Anscheinend soll sich die Laufzeit des Smartlets deutlich verkürzt haben nach dem Update. Die Performance ist hingegen noch ein kleines bisschen besser geworden, wodurch wirklich alle Funktionen, wie der Popup Browser flüssig ausgeführt werden.

Laut den Aussagen einiger Besitzer z.B. im Android-Hilfe Forum, soll die Laufzeit um bis zu 20-30% abgenommen haben. Andere haben wiederum keine Verschlechterung der Laufzeit bemerkt. Die Lösung soll ein kompletter Wipe des Smartlets sein, was natürlich sehr unschön ist, weil man dadurch zunächst alle Daten sichern und dann wiederherstellen muss. Generell sollte es doch wohl möglich sein, ein Update einzuspielen, ohne so einen Schritt zu tätigen.

Wie sieht es bei euch aus, habt ihr nach dem Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean bei eurem Samsung Galaxy Note 2 eine Verschlechterung der Laufzeit bemerkt?

Anzeige:

[via allaboutsamsung]