Phicomm i813: Androide mit 5,3-Zoll-Display und Dual-SIM

Kategorie: Android

phicomm-i813
08.03.2013 - von
1

Wie üblich sind auf der gerade stattfindenden CeBIT in Hannover auch einige eher unbekannte Hersteller mit ihren Produktion vertreten. So zum Beispiel Phicomm, die mit dem i813 einen 5,3 Zoll großen Androiden präsentieren, der im April auf den Markt kommen soll.

In puncto technische Ausstattung kann das Phicom i813 nicht wirklich überzeugen. Neben dem 5,3 Zoll großen 720p-Display kommt beim i813 als Prozessor ein Qualcomm MSM8225 mit 2 x 1,5 GHz Taktrate zum Einsatz. Der interne Speicher ist mit 4 GB relativ knapp bemessen, kann jedoch durch micro-SD erweitert werden. Auf der Rückseite ist eine 5 MP-Kamera verbaut und auch auf der Vorderseite befindet sich eine 0,3 MP-Kamera für Videotelefonie. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Ob es ein Update auf Android Jelly Bean geben wird, ist nicht bekannt.

Neben den doch relativ ernüchternden technischen Spezifikationen kann das Phicom i813 immerhin durch einen Dual-SIM-Slot punkten. So können zwei SIM-Karten zeitgleich verwendet werden, was vor allem für Nutzer interessant sein dürfte, die das Gerät sowohl beruflich, wie auch privat nutzen möchten.

Das Phicomm i813 soll im April für eine Preis von 350 Euro auf den Markt kommen.

Anzeige:

[via techhive]

  • Kai Wetzel

    Genau so wie die Geräte von Pearl ( simvally ) haben auch alle dual sim und sind mittelmäßig ausgestattet für kleines = mittleres geld also nichts neues.