Pantech IM-A880 mit Snapdragon 800 im Benchmark

27.05.2013 - von
Pantech Vega No. 6

Zum Ende des Monats soll die Produktion des Qualcom Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit bis zu 2,3 GHz pro Kern offiziell anlaufen. Langsam aber sicher kommen wir zeitlich also in einen Bereich, wo erste Produkte mit diesem neuen Prozessor Realität werden könnten. Qualcomm dominiert fast schon die aktuellen Smartphones mit seinem Snapdragon 600, selbst Samsung stattet das Galaxy S4 mit diesem Prozessor aus. Nun gestellt sich ein weiteres Smartphone zu den Modellen, die uns bald erwarten.

Das Pantech IM-A880 wurde nun nämlich im AnTuTu-Benchmark gesichtet. Es handelt sich dabei um ein bisher noch nicht offiziell vorgestelltes Modell, welches vermutlich die Nachfolge des Pantech Vega No. 6 mit 6-Zoll-Display antreten könnte. Während im aktuellen Modell noch der Snapdragon S4 Pro arbeitet, soll im neuen Modell der Snapdragon 800 mit 1,95 bis 2,15 GHz pro Kern verbaut sein. Aktuell scheint Pantech die finale Taktfrequenz für dieses Modell noch nicht festgelegt zu haben, doch die Ergebnisse mit über 30.000 Punkten für ein “Seriengerät” sind schon beeindruckend. Damit übertrifft man aktuell alle anderen Hersteller.

Pantech IM A880 Pantech IM A880 mit Snapdragon 800 im Benchmark

Zwar liegt der Wert nur etwas höher mit ca. 10% als beim Snapdragon 600 oder nur wenig höher als beim Exynos 5410 Octa-Core-Prozessor von Samsung aber er soll deutlich effizienter arbeiten. Dadurch würden sich natürlich höherer Laufzeiten ergeben, als noch bei aktuellen Modellen. Im Zusammenspiel mit diversen neuen Funktionen, die ein schnelleres Aufladen ermöglichen bzw. Videostreams oder Aufnahmen mit bis zu 4K, klingt das schon sehr vielversprechend. Besonders die neuen LTE-Module würden deutlich weniger Energie verbrauchen. Schon jetzt sieht man den enormen Unterschied zwischen einem LTE-Modul von Samsung und Qualcomm, wo man einfach mal 7 Stunden länger mit dem Qualcomm-Chip telefonieren kann. Das sind fast schon Welten.

Aktuell kündigen sich viele neue Smartphones mit Snapdragon 800 Prozessor und neuem LTE-Modul an. Als Erstes war natürlich das LG Optimus G2 aufgetaucht, dann gäbe es noch das Oppo Find 6, ZTE Grand MemoXiaomi Mi3 und viele weitere Smartphones. Zum Ende des Jahres dürfte es in jedem Fall spannend werden. Nvidia hat mit dem Tegra 4 aktuell fast keinen Kunden gewonnen, bzw. kaum eine Ankündigung parat. Da ist Qualcomm deutlich besser aufgestellt.

Welchen Prozessor würdet ihr bevorzugen, den Snapdragon 800, Tegra 4 oder Exynos 5410 Octa?

Anzeige:

[via vr-zone]