Oppo N1 als erstes CyanogenMod-Smartphone?

oppo-n1-lange-belichtungszeit
20.09.2013 - von

Am kommenden Montag dem 23. September wird das bereits lang erwartete Oppo N1 Smartphone offiziell vorgestellt. Der chinesische Hersteller hat das Smartphone bereits in unzähligen Bildern sowie Videos angeteasert und heute kommt eine nicht unwichtige Information dazu. Im aktuellen Teaser-Video spricht nämlich CyanogenMod-Gründer Steve Kondik, was dafür sprechen würde, dass das Oppo N1 als erstes Smartphone mit der CyanogenMod ausgestattet wird.

Dazu muss man noch vorwegnehmen, dass CyanogenMod nun ein Unternehmen ist, welches mit verschiedenen Herstellern eigene Smartphones auf den Markt bringen möchte. Heute Morgen wurde HTC als möglicher Partner genannt, doch nun wird das Oppo N1 anscheinend das erste CyanogenMod-Smartphone. Damit würde man die aktuellste Version von Android bekommen, welches vom Design her nicht verändert wurde, sondern von den CyanogenMod-Machern um zusätzliche Funktionen erweitert wird. Die CyanogenMod gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Android ROMs auf dem Markt und der Schritt zum eigenen Unternehmen ist wirklich sehr interessant.

Das Oppo N1 wird laut aktuellen Informationen mit einem 5,9 Zoll großem Full HD Display ausgestattet sein, von einem Snapdragon 800 Prozessor angetrieben werden und eine 13-MP-Kamera besitzen, wobei man zusätzlich mit einem Aufsatz ein bis zu 16-MP-Objektiv aufsetzen kann, welches dann auch noch mit einem optischen Zoom ausgestattet ist. Als Betriebssystem würde die CyanogenMod auf Basis von Android 4.3 Jelly Bean zum Einsatz kommen, wo schnelle Updates vorprogrammiert sind.

Da sieht man mal wieder, wie wichtig die chinesischen Hersteller werden, die nun mit aller Macht auch in Europa expandieren wollen. Der Markt ist da und günstige aber auch gute Smartphones sind absolut gefragt. Genau diesen Trend hat auch schon der Wechsel von Hugo Barra, der vorher bei Google gearbeitet hat, in Richtung Xiaomi gezeigt. Diese Unternehmen entwickeln sich rasant und werden auch in Europa ankommen.

Oppo hat den ersten Schritt getan und bietet sowohl das 5 Zoll große Full HD Smartphone Oppo Find 5, als auch Oppo R819 direkt in Europa an, ohne sich auf Zwischenhändler einzulassen. Wir sind sehr gespannt auf Montag und werden natürlich über das Oppo N1 und alle weiteren Details berichten.

Was sagt ihr zum Oppo N1 und dem CyanogenMod-Android?

via facebook

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • Marc

    Manchmal zögert man ja mit der Kaufentscheidung, weil man nicht weiß, ob sich findige Devs um das ausgewählte Produkt kümmern werden. Aber hier scheint die Sachlage klar zu sein: +1

  • Schnitzeldroid

    Der Riesen-Vorteil bei diesem Smartphone: Auch ohne Root bleibt auch nach Jahren auf der aktuellen Android-Version