Nexus 7: Das langsame Sterben des einstigen Vorzeige-Tablets wegen zu billigem Speicher?

Kategorie: Android

Nexus-7-10-imp
19.06.2013 - von
27

Das Google Nexus 7, welches von Asus gebaut wird, gehörte bei der Vorstellung zu den besten Android Tablets auf dem Markt. Ausgestattet mit einem 7 Zoll großen IPS-Display, dem schnellen Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor und einem niedrigen Preis von ab 199€ hat es wirklich sehr viele Abnehmer gefunden. Mit der Zeit haben aber viele dieser Käufer größerer Probleme bekommen, wobei das Tablet mit der Zeit immer langsamer wurde bzw. immer sehr große Lags von bis zu 10 Sekunden wahrnehmbar waren.

Einen Erfahrungsbericht kann man aktuell bei Android an Me lesen, einem der größten Android Blogs in den USA. Dort berichtet ein Autor unter dem Titel “Ein Jahr später, das Nexus 7 hat sich vom besten zum schlechtesten Tablet entwickelt, welches ich bisher gekauft habe.” über die Erfahrung mit seinem Nexus 7, welches er sich bereits zum Verkaufsstart gekauft hat und dieses mittlerweile seit einem Jahr nutzt – nicht in regelmäßigen Abständen aber in den letzten Monaten schon häufiger.

Aufgefallen ist ihm die Veränderung an seinem Tablet mit dem Update auf Android 4.2 Jelly Bean. Viele neue Funktionen haben das Tablet verbessert aber auch verlangsamt. Damals hat er noch vermutet, dass es wirklich an dem Update liegen könnte, doch AppleInsider und viele Kommentatoren unter dem Beitrag vermuten zu billigen Speicher, der mit der Zeit einfach langsamer wird. Dort wird sogar darüber berichtet, dass auch andere Asus Tablets, wie ältere Transformer mit der Zeit deutlich langsamer werden und mit Lags zu kämpfen haben.

Dabei ist es egal, ob man das System komplett neu aufgesetzt hat, oder eine Custom-ROM installiert war, die eigentlich schneller laufen sollte. Einige vermuten auch einen fehlerhaften Controller von Samsung, der mit der Zeit nicht mehr anständig funktioniert. Der Fehler soll dabei wohl nur auftauchen, wenn man weniger als 3 GB freien Speicher hat. Mit einem Update soll Google das wohl behoben haben, wobei das Nexus 7 trotzdem mit starken Lags zu kämpfen haben soll.

Wir würden natürlich von allen Besitzern des Nexus 7 und auch anderen Asus Tablets gern wissen, ob ihr einen ähnlichen Effekt bemerkt habt?

Anzeige:

  • unIch

    Also meins läuft immer noch wie vor 8 Monaten..habe auch nur ca 5 von 32gb belegt.

    Nur der Akku hält kaum noch 2 Tage

    • Marco Fiebiger

      dann schalt den flugmodus aus uns du hast mehr akku

      • unIch

        Flugmodus aus? Der ist immer aus, sonst kann ich nicht surfen ;)

        Aber ob an oder aus bringt leider nicht wirklich einen Unterschied. Verliere pro Nacht um 20% Akku..

        • steven

          Falls du gerootet haben solltest, probiere mal Greenify aus. Die App bringt bei mir echt was in puncto Akkuverbrauch.

          • unIch

            Okay probier ich mal. Habe es eh grade komplett neu aufgesetzt. Läuft noch mal ne Ecke flotter jetzt

  • dom

    also ich kann die Lags und trägere Art auch feststellen!
    Am Anfang lief es relativ butter-weich, aber mit der Zeit ist es klar langsamer geworden. davon bin ich etwas enttäuscht, ich dachte ebenfalls es liegt am 4.2.2 update

  • crow

    Ist bei mir auch der Fall. Ich dachte es wäre wegen den Update.

  • Sebastian Zappe

    Oh, ich dachte auch es läge an dem Update und ich müsste das Ding mal resetten. Ich bin in letzter Zeit nur noch am Warten und das Wechseln zwischen den zwei Profilen die drauf sind ist eine echte Qual!

  • Tobi

    Also ich hab meins vor ca. 5 Monaten gekauft und kenne daher den unterschied zu Android 4.1 nicht, weil ich es sofort updaten konnte. Bei kommt es zwar nicht oft, aber trotzdem ab und zu zu auffälligen lags, außerdem stürzt es in letzter Zeit immer mal wieder ab. Für mich ist es aber immer noch ein super Tablet ;)

  • Philipp

    Ich kann das gleiche Problem leider von meinem Transformer TF300 berichten. Dachte auch erst es liege am Update, habe es dann sogar einmal vollständig zurückgesetzt aber nichts hat geholfen. Langsam wird das Tablet völlig unbrauchbar und immer langsamer.

  • Hannes

    Wieder mal geil, deine “Recherche” und Hintergrundwissen. Fakt ist, es liegt an einen fehlerhaften Speicherchip. Mehr dazu gibt es hier: http://samnews.de/das-nexus-wird-immer-langsamer-lagfix-hilft/

    • http://traceable.de/ Peter

      Ich weiß ja nicht ob du den Artikel gelesen hast aber im unteren Teil schreibe ich, dass Google mit einem Update versucht hat genau dieses Problem zu lösen. Hat aber nicht bei allen geholfen, wie man unschwer an den Kommentaren sehen kann.

    • Chris

      …es liegt an eineM……

  • René Hitz

    Auch das Flagschiff ist betroffen: TF700t Infinity hat auch langsame Flash.

  • awm071

    Leider, mein Nexus 7 ist auch sau langsam geworden. Am Anfang war es die reinste Freude mit dem Tablet zu arbeiten, zu spielen und zu surfen.

    Aber mittlerweile ist es die totale Katastrophe. Lag ohne Ende.
    Ich warte sehnsüchtig auf ein Update.
    Ich nutze mein Tablet täglich. Es ist auch mein Navi im Auto. Mein iPad liegt nur noch rum.
    Ich liebe mein Nexus 7

  • totosati

    Würde mich echt mal interessieren,ob mit weniger belegtem Speicher dieser Geschwindigkeitsverlust wirklich nicht auftritt. Sonst wird es bald wirklich wieder schwierig welches Tablet man nun kaufen soll. Vielleicht setzt Asus ja mit der kommenden Generation auf anderen Speicher.

    • totosati

      Okay habs mir selbst beantwortet. Danke an Hannes für den link.

  • danielXY

    Hab das nexus 7 seit Dezember und es läuft ohne Probleme, schnell, ohne Abstürze etc. Hab die 16gb Variante und ca 8gb frei.

    Mich nervt nur die kurze Akkulaufzeit, obwohl ich alles abschalten, Google now, currents usw. Ist die Akkulaufzeit etwas enttäuschend

  • Schnitzeldroid

    Ich hab das nexus jetzt seit fast 5 monaten. Bei mir kommen laggs nur sehr selten vor, einzige sache die erst seit 2 wochen vereinzelt auftritt sind mega-laggs in denen es für fast 1min nicht mehr reagierte. trat bislang nur 2x auf , ansonsten läuft alles super! Werde mir trotz dem,dass ich zufrieden bin das neue holen!

  • Tabtech – Fan

    Mensch Hannes, behalte doch deinen respektlosen Kommentar gegenüber Peter für dich du Schlaumeier!!! Die Leute hier machen jeden Tag tolle Arbeit, für die du NICHTS bezahlen musst. Also nächster Mal Hirn mit Anstand vernetzen bitte!

  • micha

    Ich war einer der ersten Käufer und ich leide unter diesen Lags. Nervt mich ziemlich…

  • Serek

    Ich war einer der Erstkäufer und habe 2 Accounts auf meinem Nexus 7 (Ich und meine Frau). Habe jetzt ständig Lags – das Arbeiten mit dem Tab macht kein Spaß mehr. Die ganze Zeit dachte ich, dass es an irgendwelchen Hintergrund-Tasks liegt. Aber ich hatte meinen Nexus wirklich nur zum Surfen und Emailen benutzt (ok, ein paar kleine Game-apps sind dazugekommen). Ärgert mich total.

  • coolspast

    das problem hatte das samsung galaxy nexus vermehrt bei c8 modellen auch

  • TH

    Hatte vorne nie Probleme mit dem Nexus 7, aber durch das Update zu Android 4.3 ist es extrem langsam geworden und hat viele Lags bekommen. Ist jz echt eine geworden Herausforderung damit anständig zu arbeiten

  • Schnitzel

    also ich habe mein nexus 7 jetzt schon seit fast 2 jahren insgemant ist es ein bissel langsamer geworden fällt einem aber kaum auf und mit laggs hatte ich auch noch nie zu kämpfen

    • Flo

      Ist dir klar dass das Nexus 7 (2012) erst im August 2 Jahre alt wird?^^

  • Sarek

    Hallo,
    Habe das nexus 2012 genau zum release geholt, das erste große Problem was ich hatte war die Ladedauer bis der Akku voll ist, außerdem verbraucht das Tablett mehr Strom als es über das Netzteil bekommt. Habe das Tablett deshalb sieben mal eingeschickt aber jedes mal wurde gesagt das kein Fehler festgestellt wurde. Nun habe ich keine Garantie mehr.