Nexus 7 (2013) Gaming Test

Nexus_7_2013_gaming_test
07.08.2013 - von

Das Nexus 7 (2013) befindet sich nun seit einigen Tagen in unserem Besitz und wir müssen ehrlich eingestehen, dieses Tabelt hat es uns wirklich angetan. Während der umfangreiche Testbericht schon fleißig ausgearbeitet wird, haben wir noch einen kurzen Gaming Test erstellt, in dem wir einfach feststellen wollten, wie die Performance, die Wärmeentwicklung ,die Lautsprecher und das Handling des kleinen Android Tablets sind.

Im neuen Nexus 7 arbeitet offiziell ein Snapdragon S4 Pro Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz und 2 GB RAM. Als GPU kommt eine Adreno 320 zum Einsatz, die auch mit der hohen Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln des 7 Zoll großen IPS-Displays keine Probleme hat. Somit ist es auch kein Wunder, dass aktuelle Spiele absolut problemlos laufen. Im folgenden Video spielen wir Modern Combat 4: Zero Hour, N.O.V.A. 3 – Near Orbit, Grand Theft Auto: Vice City und Real Racing 3.

Man sieht ganz eindeutig, dass die Spiele absolut ruckelfrei und ohne große Probleme laufen. Bemerkt haben wir nur eine leichte Wärmeentwicklung, wobei diese zu keinem Zeitpunkt eine kritische Temperatur erreicht hat. Wie auch jedes andere Android Gerät wird es beim Spielen einfach etwas wärmer.

Besonders hervorzuheben sind die sehr guten Lautsprecher, die Google in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut entwickelt hat. Man kann es im Video sehr gut hören, die Lautsprecher klingen einfach sehr gut. Das gilt natürlich nicht nur beim Spielen, sondern auch wenn man Filme schaut oder Musik hört. Noch etwas besser könnte es nur werden, wenn man die Lautsprecher an der Front anbringen würde.

Mit den nur 290 Gramm und den relativ breiten Seiten liegt das Nexus 7 (2013) beim Spielen zudem sehr angenehm in der Hand. So lässt sich das Tablet auch über eine längere Zeit aktiv nutzen. Per Miracast oder SlimPort könnte man den Inhalt z.B. auch auf einen großen Fernseher übertragen und die Inhalte so dort genießen. In unseren Augen eignet sich das neue Nexus 7 wirklich sehr gut zum Spielen.

Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimme(n), 4,75 von 5)
  • Christoph Münch

    Liebe Leute, es ist mir ja schon länger aufgefallen, aber jetzt sag ich’s mal: Ihr solltet Euch für Eure Artikel mal einen anderen Ausdruck für “sehr gut” überlegen – kommt ‘n bißchen oft vor ;-)

    • http://traceable.de/ Peter

      Ist halt einfach sehr gut. ;-)

    • kemite2

      “Sehr gut” bis zum nächsten Version

      • http://traceable.de/ Peter

        Haha, ja das stimmt aber ist ja normal. ;-)

      • Daniel

        Die nächste Version ist dann einfach “sehr sehr gut” ;)

  • Sascha

    Wie lang hatte es damals gedauert, bis Google die Preise vom Nexus 7 nach unten korrigiert hat?

    • http://traceable.de/ Peter

      Naja man hat damals nicht den Preis reduziert, sondern den Speicher einfach verdoppelt.

      • McBane

        Hoffentlich verdoppeln sie ihn dieses Mal auch. Wenn es schon keinen SD-Slot gibt, sollte man wenigstens eine 64 GB Version anbieten.

  • totosati

    Das Tablet verrichtet seine Arbeit echt gut, aber man sieht hier mal wieder, wie schlecht ein Tablet zum Zocken von Shootern geeignet ist. Autorennen geht ja noch einigermaßen, aber Shooter sind echt unspielbar. Ich beziehe mich dabei rein auf die Steuerung.

    • Schnitzeldroid

      Gar nicht war- WENN man sich darauf einlässt lässt sich über Touch fast genauso gut wie mit einem Controller zocken. Chris hat ja auch nicht wirklich gespielt (bei den shootern) sondern eher die Effekte , Grafik und Performance veranschaulichen wollen. Aber zumindest ich, sowie 4 meiner Freunde haben keine Probleme mit der Touch-Steuerung.

      • http://traceable.de/ Peter

        Die Diskussion ob es sich nun gut mit einem Touchscreen spielen lässt oder nicht bringt nichts. Einige könnten damit spielen andere ebne nicht. Gleiches gilt für Konsolen und für PCs. Ich hab keine Probleme damit, kann Shooter aber nicht mit dem Controller spielen, dafür um so besser mit der Maus und Tastatur. ^^

      • totosati

        Gerne würde ich an einem PC mit dir an einem Tablet einen Shooter spielen, aber ich glaube das wäre sehr unfair. Controller sind bisher ebenfalls bei weitem nicht an Maus und Tastatur herangekommen was Shooter angeht. Ich sage hierbei keinesfalls, dass das für andere Genre gilt, aber Shooter sind nunmal mein Steckenpferd und Tablets ebenso, also finde ich es schade, dass dies für mich nicht ohne zu große Einbußen vereinbar ist.
        Wenn du mit Shootern auf Handy und Tablet Spaß hast, gönne ich dir das ja gerne, mir fehlt da einfach Speed, Präzision und Atmosphäre.

        • Schnitzeldroid

          Natürlich kann man am Computer deutlich besser spielen als auf einem Tablet bzw. an einer Konsole mit Controller da man am PC extrem schnell in den Ziel-Modus wechseln kann ect. Genau aus diesem Grund wurden Server bei Shootern auch zwischen PC und Konsolen getrennt daher wüsste ich schon dass du mich wohl gnadenlos abzocken würdest wenn es möglich wäre dass du mit PC gg. mich am Tablet spielst ! Mir persönlich macht es trotzdem mehr Spaß mit Controller zu spielen, auch wenn man dann etwas schlechter ist.