Nexus 5 mit Snapdragon 800 & Full HD Display im Benchmark bestätigt

Kategorie: Android

nexus-5-leak_bar
17.09.2013 - von
0

Heute Morgen hat sich das bisher unangekündigte Nexus 5 auf neuen Fotos und sogar in zwei kurzen Videos gezeigt. Nun taucht das Smartphone auch im GFXBench Benchmark auf und enthüllt dort wichtige Informationen, die bisher nur spekuliert wurden. Wenn Google den Preis von 299€ anpeilt, für den das Nexus 4 angeboten wurde, dann können wir uns in jedem Fall auf ein High End Smartphone zum Schnäppchenpreis freuen.

Der Benchmark bestätigt nun auch ganz offiziell, dass im Google Nexus 5 ein Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit einer maximalen Taktfrequenz von 2,265 GHz arbeitet. Das würde der gleichen Leistung entsprechen, mit der das LG G2 ausgestattet ist, welches im Benchmark als auch bei der Laufzeit extrem gute Werte erreicht hat. Im Nexus 5 soll aber nur ein 2.300-mAh-Akku stecken, was immerhin 700 mAh weniger sind als beim LG G2. Somit hoffen wir einfach mal, dass die Laufzeit trotzdem noch relativ hoch sein wird, nachdem wir vom Nexus 4 etwas enttäuscht waren. Durch den kleineren Akku dürfte aber auch das Gewicht etwas tiefer liegen.

nexus 5 gfxbench 440x640 Nexus 5 mit Snapdragon 800 & Full HD Display im Benchmark bestätigt

Weiterhin wird bestätigt, dass die Auflösung des Displays bei 1920 x 1080 Pixeln liegen wird. Die Größe wird zwar nicht explizit erwähnt, doch wir gehen seit einiger Zeit von 5 Zoll aus und somit einem etwas kleineren Display als beim LG G2 mit 5,2 Zoll. Da es sich anscheinend nicht um das gleiche Panel handeln wird, hoffen wir trotzdem auf energieeffiziente Bauteile mit einer guten Darstellung und hohen Helligkeit.

Im Benchmark wird als Betriebssystem noch Android Key Lime Pie genannt, welches erst kürzlich in Android 4.4 KitKat umbenannt wurde. Selbst intern bei Google wurde die neuste Version noch unter der alten Bezeichnung geführt. Demnach dürfte relativ sicher sein, dass das neue Nexus 5 direkt mit der neusten Android 4.4 Version vorgestellt wird. Wann genau das sein wird, steht leider weiterhin in den Sternen. Wir können es im Grunde kaum mehr erwarten.

Anzeige:

Quelle: GFXBench via smartdroid