Nexus 5 doch auf Basis eines abgespeckten LG G2 und zum Preis des Nexus 4?

14.08.2013 9:29 von
lg-mobile-G2-feature-rear key-image

Kaum ist das neue Nexus 7 (2013) auf dem Markt steigt das Interesse auch deutlich an einem neuen Nexus 10, welches nun angeblich von Asus und nicht mehr von Samsung gebaut werden soll, und natürlich am nächsten Nexus 5. Zunächst hatte man angenommen, dass dieses auf dem LG G2 basieren soll, weil das Nexus 4 auf dem LG Optimus G basierte. Damals wurde das Nexus 4 aber deutlich vor dem Optimus G auf den Markt gebracht, technisch aber leicht abgewandelt, um den günstigeren Preis zu erreichen. Zuletzt hieß es, dass nicht LG das Nexus 5 bauen soll, sondern Motorola, doch so wirklich glauben wollten wir das nicht.

Das Nexus 4 kostet nur 299€ mit 8 GB internem Speicher und 349€ mit 16 GB. Genau diese Preise peilt man auch beim Nexus 5 an. Dabei soll das neue Smartphone doch auf dem LG G2 basieren, technisch aber wieder etwas abgespeckt werden, damit man diese Preise überhaupt erreichen kann. Zunächst muss wohl der Snapdragon 800 einem Snapdragon 600 Prozessor weichen und statt einer 13-MP-Kamera würde eine 10-MP-Kamera verbaut werden. Genau da wäre wohl der größte Verlust, denn die neue 13-MP-Kamera von LG besitzt einen optischen Bildstabilisator und macht anscheinend sehr gute Bilder. Das Nexus 5 wieder mit einer schlechteren Kamera auszustatten wäre natürlich schade – besonders ohne Bildstabilisator.

Ansonsten soll es bei dem 5,2 Zoll großen Full HD Display und den 2 GB RAM bleiben. Der Speicher lässt sich beim LG G2 sowieso nicht erweitern, somit passt das natürlich perfekt für ein Nexus Smartphone. Dann dürfte es vermutlich auch beim 3.000-mAh-Akku bleiben und eventuell auch den Bedienknöpfen auf der Rückseite. Würde die 16-GB-Version des Nexus 5 mit Snapdragon 600 nur 299€ kosten, wäre das natürlich erneut ein sehr guter Preis. Dafür bekommt man aktuell kein so gut ausgestattetes Smartphone.

Erscheinen soll das Nexus 5 lauf den Informationen aus Korea im Oktober und dann angeblich schon mit Android 5.0 Key Lime Pie. Ob Letzteres aber wirklich realistisch erscheint, nach der recht späten Veröffentlichung von Android 4.3 Jelly Bean, sei mal dahingestellt.

Würdet ihr so ein Nexus 5 zu dem Preis kaufen?

Anzeige:

Quelle: mydrivers via slashgear