Neues Nexus 7 offiziell vorgestellt

Kategorie: Android

neues_nexus_7
24.07.2013 - von
24

Aktuell findet das Android und Chrome Event in San Francisco statt, auf dem wir die Präsentation des neuen Nexus 7 bereits erwartet haben, nachdem das Gerät im Grunde schon vorher mit allen Details geleakt wurde. In diesem Moment stellt Hugo Barra das neue Nexus 7 offiziell vor und bestätigt somit alle bisherigen Informationen.

Das neue Nexus 7 ist 2 mm dünner und 50 Gramm leichter als der Vorgänger. Zudem ist es etwas schlanker geworden, damit man es angenehmer in der Hand halten kann. Dadurch wirkt der Bereich über und unter dem Display aber etwas überdimensioniert. Das Design wurde Schwarz in Schwarz gehalten. Man wollte auf alle glänzenden Elemente verzichten. Das 7-Zoll-Display bietet nun eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel, was einer Pixeldichte von 323 PPI entspricht.

neues nexus 7 kamera Neues Nexus 7 offiziell vorgestellt

Wie erwartet ist auf der Rückseite eine 5-MP-Kamera verbaut und an der Front eine 1.2-MP-Kamera. Damit hat man die Möglichkeit Fotos und 1080p-Videos zu erstellen.

neues nexus 7 specs Neues Nexus 7 offiziell vorgestellt

Angetrieben wird das Tablet von einem 1,5 GHz schnellen Snapdragon S4 Pro Quad-Core-Prozessor und 2 GB RAM. Es gibt Dual-Band WiFi und somit auch Miracast. Zusätzlich hat man auch einen HDMI-Output, wobei dieser vermutlich über den microUSB-Port realisiert wird. Außerdem sind noch Bluetooth 4.0 und NFC mit an Board. Ein Highlight dürfte auch die Möglichkeit sein das neue Nexus 7 kabellos aufladen zu können. Leider hat man nicht genau gesagt, auf welchem Standard dieses basiert.

neues nexus 7 verfuegbarkeit Neues Nexus 7 offiziell vorgestellt

Wie man im oberen Bild schon sehen kann, wird das LTE-Modell nur in den USA verfügbar sein. Es gibt aktuell keine Informationen ob eine Version mit UMTS oder LTE-Modul nach Europa kommen wird. Der Preis für das 16-GB-Modell liegt bei 229 Dollar, für das 32-GB-Modell bei 269 Dollar und für das LTE-Modell bei 349 Dollar. Das neue Nexus 7 wird ab dem 30. Juli in den USA verfügbar sein und erst in den kommenden Wochen auch nach Deutschland kommen.

neues nexus 7 akku Neues Nexus 7 offiziell vorgestellt

Die Akkulaufzeit soll sich in jedem Fall nicht verschlechtert haben. Man kann mit dem neuen Nexus 7 insgesamt 9 Stunden Videos schauen und 10 Stunden im Internet surfen. Als Betriebssystem kommt die neuste Android 4.3 Jelly Bean Version zum Einsatz, die im Übrigen auch ab sofort für alle aktuelleren Nexus Geräte wie das Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 ausgerollt wird.

Zu den neuen Funktionen unter Android 4.3 Jelly Bean gibt es einen gesonderten Artikel.

Was sagt ihr zum neuen Nexus 7? Werdet ihr es euch kaufen?

Anzeige:

Bilder: theverge

  • zecki

    50gr. leichter -Top!
    Kein LTE – Flop!

    • Schnitzeldroid

      Keins in Deutschland!

      • ikaruz

        “Wie man im oberen Bild schon sehen kann, wird das LTE-Modell nur in den USAverfügbar sein.”

        Wenn mich nicht alles täuscht, dann ist diese Aussage falsch. Denn ich denke, dass sich das “single US model” auf dem Präsentationssheet darauf bezieht, dass es nur ein Modell für USA gibt, welches dann vermutlich sämtliche Frequenzen abdeckt. Ist das nicht auf diese Art & Weise gemeint?

        • http://traceable.de/ Peter

          Es wurde bei der Präsentation gesagt, dass es US-Only ist. Da es zu T-Mobile kommt, wird es auch in Deutschland funktionieren. Nützt einem aber nichts, wenn es hier nicht verkauft wird.

          Im Endeffekt muss man einfach abwarten, wie sich die Situation entwickelt.

          • ikaruz

            Achso, alles klar. Das war mir so nicht bewusst, danke für die Erläuterung. :)

          • SixWasNine

            Für mich sehe ich eine klare Trennung . 10 Zoll zu Hause und 7 Zoll für unterwegs (sollte man es nicht als Reader nutzen). Daher ist es für mich immer sehr schade, dass 7 Zoll ohne UMTS oder LTE ausgegeben wird. Weiterhin soll es doch beim Vorgänger (nach einigen Monaten) massive Probleme mit der Performance geben, die bisher nicht gelöst werden konnten. Daher würde ich von einem Sofort-Kauf abraten und abwarten…

  • Michael

    In den kommenden Wochen :( Wenn ich es doch nur schon vorbestellen könnte… Aber ich zähle auf Tabtech, gebt bescheid sobald es in Deutschland vorbestellbar ist :)

    Und großes Lob an dich Peter, verfolge deine News seit längerem. Klasse Job, mach weiter so!!!

    • http://traceable.de/ Peter

      Natürlich, wir halten die Augen offen und berichten, wenn der Termin steht. ;-)

  • Christoph Schramm

    Das Kabellose Laden funktioniert wie bei den meisten Geräten mit den chi Ladestationen, wurde auch gesagt.
    Ich werde mir das Nexus 7 auf jeden Fall kaufen! :) Hoffentlich dauert es nicht so lange bis es on Deutschland verfügbar ist.

    • http://traceable.de/ Peter

      Ah ok, hatte den Ton zum Ende hin aus, weil ich schreiben wollte. Dann kann ich ja die Ladestation von meinem Nexus 4 nutzen.

  • Baine

    Nur 100€ billiger als ein iPad mini? hmm…
    Wäre der Screen minimal größer und ein microSDXC onBoard dann okay aber so…

    • Schnitzeldroid

      Nur? Dafür gibts auch wenigstens ein richtiges OS!

      • BadummTsss

        Wusste nicht das Windows drauf läuft D:

        • Schnitzeldroid

          Ich sage nicht das Android ein besseres OS als Windows ist . Ist aber auf jeden Fall besser als iOS

      • Andre Christiansen

        Wozu denn? 99% nehmen das Tablet zum Surfen, mailen, spielen und weiterem Konsum. Also wozu ein OS? Ich brauche Apps und kein OS. Wenn ich auf dem Tablet Bilder aus einem Zip extrahieren möchte und gefragt werde ob ich das nach DCIM oder sonst wo auf dev/irgendwas hin speichern möchte, Kriege ich die Motten. So was muss automatisch in der Bildbibliothek landen. Und da ist mir das OS herzlich egal.

        Neues Nexus 7: langweilig. Ohne Kabel Laden ist schön. Aber sonst?

        • Schnitzeldroid

          Gute Technische Ausstattung und der Fokus auf Gamer ausgelegt machen dieses Tablet für mich interessant.

          • OppsppO

            Du spielst doch nicht ernsthaft primär auf einem Tablet, oder?
            Da und zu mal ein simples Touch-Spiel ist ja okay aber richtiges gamen auf einem Tablet geht meiner Meinung nach gar nicht – dann lieber einen 3DS oder noch besser PC/Konsole.

          • Schnitzeldroid

            Ja-deiner Meinung nach… Eine Konsole habe ich aber leider nicht (hole mir PS3 wenn die 4er rauskommt) und mein PC ist kaputt. Außerdem gibt es sehr wohl sehr ordentliche Tablet-Spiele, kleine Liste:
            The Bards Tale (PC-Import 1a umgesetzt)
            Modern Combat 4 ( super Multiplayer)
            Order&Chaos Online (MMORPG)
            Plague Inc.
            Osmos HD (Sehr schöne Atmosphäre und Multiplayer!)
            Doom&Destiny
            N64 sowie Gameboy-Advance-Emulatoren. (N64oid und MyBoy sind die Besten)
            The Room

            Natürlich gibt es noch nicht viele hochwertige Spiele für Android und iOS aber ich bin zuversichtlich dass sich das in Zukunft ändern wird!

  • Jumin

    Also ohne LTE würde ich mir das nicht kaufen, handelt es sich bei dem LTE-Modell denn um das 32GiB Gerät?

    • Schnitzeldroid

      Ja, wäre anzunehmen. Die Frag ist wohl wieviel es kosten wird

  • Haory

    Nichts wirklich besonderes, oder?
    Finde ich zu mindestens.

  • seppl

    Toll: ein verbessertes 7 Zoll Teil – nichts halbes und nichts ganzes. Wann kommt das 12.2 Zoll Nexus?

  • Christian Glaser
  • Pingback: Neue Kindle Fire Tablets: Snapdragon 800 Prozessoren und hochauflösende Displays