Neue Android 4.4 Bilder zeigen weitere Design-Änderungen

Kategorie: Android

android 4.4 kitkat
22.09.2013 - von
4

Nach der offiziellen Enthüllung von Android 4.4 KitKat als nächste Version zu Beginn dieses Monats tauchen endlich vermehrt Informationen auf, die uns zeigen, was uns mit der neuen Version überhaupt erwartet. Bereits gestern hat sich in einem offiziellen Bild im Play Store eine minimale Änderung gezeigt, wonach die Statusleiste nicht mehr die Farbkombination Schwarz und Blau nutzen soll, sondern Schwarz und Grau. Heute gibt es weitere Bilder, die deutlich mehr zeigen.

Dabei soll in diesem Fall Android 4.4 KitKat auf dem Nexus 4 Smartphone laufen. Auf dem Homescreen gibt es im normalen Zustand kaum Änderungen. Allein die Symbole in der Statusleiste sind auch hier Grau bzw. eventuell sogar etwas durchsichtig, wobei das Hintergrundbild sich bis in die Statusleiste zieht. Gleiches gilt auch für die unteren On-Screen Tasten, da ist der Bereich nicht mehr komplett Schwarz, sondern gräulich und durchsichtig, damit das Hintergrundbild durchschimmern kann. Wirkt in jedem Fall etwas aufgelockert. Eventuell hat Google endlich erkannt, dass die Tasten in einigen Situationen stören. Denkbar wäre nun auch, dass die Leiste eventuell beim Spielen verschwindet. Das ist aber nur eine Hoffnung von uns.

Auch Google will sich anscheinend von dem neuen Trend des “Flat-Designs” nicht versperren und macht viele der im System integrierten Symbole flach. Sieht man sehr schön am Telefonhörer bzw. im anderen Bild am Symbol der Einstellungen. Android wird wie iOS also flach designt sein, wenn man es so ausdrücken möchte.

Die letzten beiden Bilder zeigen noch zwei System-Apps mit dem Messenger und dem Dialer. Auch diese wurden stark überarbeitet und auch dort sieht man, dass sich die App im Design der Statusleiste wiederfinden. Im Messenger wird die Benachrichtigungsleiste Grün und im Dialer Blau. So schafft man definitiv ein etwas aufgelockertes Design und bindet die sonst “toten” Stellen etwas mit ein.

Wir können natürlich nicht mit Gewissheit sagen, ob es sich dabei wirklich um Android 4.4 KitKat mit den anstehenden Änderungen handelt. Die Anpassungen am Design würden aber schon passen, wenn man sich die aktuellen Trends anschaut. Die Präsentation von der neuen Version soll im Oktober stattfinden.

Was sagt ihr zu den Bildern?

Anzeige:

via 9to5google

  • Nörgler

    Fallt ihr auf jede Nachricht rein?

    http://www.androidpolice.com/2013/09/21/these-probably-arent-photos-of-android-4-4-kitkat-heres-why/

    Die Bilder sind fake, als Blog solltet ihr nicht jede Meldung für bare Münze nehmen sondern etwas kritischer sein!

    • http://traceable.de/ Peter

      Ich hab den Beitrag von Android Police auch gesehen, doch da analysiert man angebliche Punkte, die gegen etwas sprechen, was man bisher noch nicht gesehen hat. Zum Schluss wird aber auch gesagt, dass man sich nicht sicher ist, genau wie ich im letzten Teil schreibe, dass man nicht sicher sein kann, dass es sich um echte Bilder handelt.

  • Matze

    Ob echt oder nicht, das sieht echt geil aus. :D

  • Sharif

    Mal hoffen dass das Android 4.4 ist!