Google und Motorola wollen mit dem X Tablet durchstarten

Motorola_xoom_2_media_edition_test_16-imp
22.12.2012 - von Stefan

Mindestens ein neues Google Nexus Tablet, das iPad 5 und das iPad mini 2 – das werden wohl die Highlights im kommenden Jahr sein. Damit aber nicht Langeweile auf dem Tabletmarkt aufkommt wird natürlich der eine oder andere Hersteller versuchen, mit irgendetwas Besonderem auf sich aufmerksam zu machen. Diesen Versuch unternehmen dabei wohl Google und Motorola zusammen, wollen sie doch das X Tablet im Jahr 2013 auf den Markt werfen – neben einem X Phone. Dies berichtet nun das Wall Street Journal.

Motorola ist bekanntlich inzwischen eine Google-Tochter, so dass der US-Hersteller hier auf eine innovative, patente und erfahrene Mutter zurückgreifen kann bei der Entwicklung eines neuen Tablets. Dies soll natürlich nicht wie das Xoom oder Xoom 2 zum Randgruppengerät werden, sondern zum Bestseller a la Nexus 10 oder iPad. Auch wenn noch keine genauen Details zum Projekt vorliegen, klingt es doch spannend, was sich am Ende hinter dem X Tablet verbergen wird. Gedulden müssen wir uns auch mit dem Release dieses X Tablets. Denn zunächst soll das X Phone auf den Markt kommen, danach das neue Tablet. Wie sind Eure Vorstellungen vom X Tablet?

Anzeige:

[via Mobileroundup]