Mit Sony my Xperia Smartphone aus der Ferne Orten, Sperren und Löschen

sony_my_xperia
05.07.2013 - von

Im Google Play Store finden sich bereits einige gute Apps zur Fernwartung des eigenen Smartphones. Kommt es zum schlimmsten Fall und man verliert sein Gerät, vergisst es irgendwo oder aber es wird gestohlen, kann man es so im aktivierten Zustand noch orten und verschiedene Funktionen auslösen. Ziel ist es dabei oft nicht nur das Gerät wiederzufinden, sondern auch die darauf befindlichen Daten zu schützen.

Sony startet mit my Xperia genau so einen Service, der auf allen Smartphones, die 2012 und 2013 in den Verkauf gegangen sind, landen soll. Dabei wird der Service Schritt für Schritt ausgerollt und soll dann in den Optionen des Smartphones aktiviert werden können. Bisher hat man den Service in Skandinavien getestet und optimiert. Nun hat man den offiziellen Rollout verkündet.

Hat man die my Xperia Funktion auf seinem Smartphone aktiviert, muss man bei einem Verlust des Geräts nur noch auf die Webseite myxperia.sonymobile.com gehen, sich mit seinem Google Account einloggen und kann dort dann verschiedene Funktionen ausführen. Es wird kein neues Konto benötigt, die Verbindung funktioniert über das Google Konto. Ist dies geschehen, stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Smartphone orten und auf einer Karte anzeigen lassen
  • Alarm Ton und Display aktivieren, auch wenn das Smartphone lautlos eingestellt war
  • Smartphone sperren und Kontaktinformationen auf dem Display anzeigen
  • Smartphone und Speicherkarte vollständig löschen

Voraussetzung ist natürlich, dass das Smartphone noch an und mit dem Internet verbunden ist. Wann genau welche Funktionen auf eurem Sony Smartphone möglich sein werden, hängt natürlich auch vom Land und vom Provider ab. Der Rollout startet ab sofort und die neue my Xperia Funktion soll dann in den nächsten Wochen auf vielen Smartphones verfügbar gemacht werden.

In den letzten Wochen gab es auch ein Gerücht, dass Google einen ähnlichen Dienst anbieten könnte. In Verbindung mit dem Google Konto und Maps vermutlich die perfekte Lösung.

Habt ihr schon einmal eine App zur Fernwartung genutzt?

Anzeige:

[Quelle: sonymobile] [via mobiflip]