Miia GameTAB7: Gaming-Tablet für 119 Euro

Kategorie: Android

Miia GameTAB7
07.12.2012 - von
2

Rechtzeitig vor dem Wochenende scheinen wir am heutigen Freitag schon so richtig in Spielelaune zu kommen. Nachdem wir gerade den offiziellen Start des Archos GamePad verkündet haben, kündigt sich nun das nächste Gaming-Tablet an. Denn in den kommenden Tagen erscheint in Italien das Miia GameTAB7. Dies ist ein 7 Zoll Tablet, das auch als Spielekonsole genutzt werden kann mit den Konsolen-Tasten an Bord. Auf dem Android-Tablet können über verschiedene Emulatoren Games von Sega, PSX und NES genutzt werden. Im Vergleich zum GamePad von Archos fällt der Preis mit 119 Euro für das Miia GameTAB 7 30 Euro günstiger aus.

Dafür ist das Miia GameTAB 7 aus Italien allerdings auch dürftiger ausgestattet als das GamePad von Archos. So löst das 7 Zoll Display mit gerade einmal 800 x 480 Bildpunkten auf. Zudem kommt Android 4.0 als Betriebssystem zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist gerade einmal 512 MB RAM groß. Angetrieben wird das Miia GameTAB7 von einem ARM Cortex A8 Prozessor, der auf eine ARM Mali-400 GPU zurückgreifen kann. Wie bei der Konkurrenz aus Frankreich lässt sich der 8 GB große Flash-Speicher per microSD-Karte erweitern. Eines der entscheidenden Argumente ist aber sicherlich die Akku-Laufzeit. Diese wird beim Miia GameTAB7 mit vier Stunden Spielzeit angegeben – dies wäre immerhin das Doppelte im Vergleich zu den ersten Tests beim Archos Gaming-Tablet. Zunächst muss sich das Miia-Tablet jedoch in der Praxis beweisen.
Anzeige:

[via Mobile Geeks]

  • Achim Petrushka

    Ich find das Konzept ja garnicht so schlecht, aber ich fände es irgendwie besser, wenn man den Konselenteil irgendwie abmachen könnte oder einklappen / whatever. Vielleicht mehr sowas in Richtung “Lenkrad” der Nintendo Wii? Klar hätte man da wieder ein Teil mehr in der Tasche, aber dafür könnte ich dann selbst entscheiden, ob ich ein normales Tab will oder etwas zum zocken. Könnte mir durchaus vorstellen, dass diese ganzen Tasten und alles eher etwas stören im Betrieb außerhalb von Spielen…

  • Pingback: Archos GamePad - Seite 2 - Android-Hilfe.de