Meizu: Tablet-Konzept setzt auf enorm wenig Displayrahmen

Meizu Konzept Tablets
31.12.2012 - von Stefan

Das chinesische Unternehmen Meizu ist hierzulande zwar noch nicht so bekannt wie ZTE oder Huawei, doch der Hersteller wird durchaus beretis gut wahrgenommen. Dafür sorgten nicht zuletzt die letzten Geräte von Meizu. Nun gibt es ein neues Video der Firma, das durchaus interessante Ansätze auf dem Tabletmarkt zeigt.

Demnach plant der chinesische Hersteller eigene Tablets mit 7 und 10 Zoll. Beim Blick auf das kleinere Gerät geht die Orientierung in Richtung dem aktuellen Apple iPad mini, während das 10 Zoll Tablet allein schon durch die Display-Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten eher am Google Nexus 10 angelegt ist. Der interessante Ansatz bei beiden Geräten ist dabei der Rahmen. Denn dieser soll dem Video zufolge doch sehr schlank daherkommen. Dies sieht sicherlich sehr gut aus, allerdings stellt sich gerade bei Tablets die Frage, wie sich das mit dem Handling der Geräte vereinbaren lässt. Insofern darf gespannt geschaut werden, ob sich das Tablet-Konzeot von Meizu mit dem schlanken Rahmen tatsächlich durchsetzen wird. Immerhin gibt es aber schon einmal einen interessanten Einbblick per Video:

Anzeige:

[via Smartdroid]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimme(n), 5,00 von 5)