LG Optimus G Pro: 5 Zoll Full HD Smartlet mit Quad Core Prozessor und Jelly Bean offiziell vorgestellt – Update: Hands On Video

25.01.2013 - von Stefan
LG Optimus G Pro

Nachdem es in den vergangenen Tagen mehrere Gerüchte rund um das LG Optimus G Pro gegeben hatte, stellte der japanische Provider NTT DoCoMo das Smartlet nun offiziell vor. Bei der Vorstellung des neuen Gerätes wurde deutlich, dass sich die ersten Gerüchte rund um die Details des Smartlets aus der vergangenen Woche bestätigten. Demzufolge wird das LG Optimus G Pro mit einem 5 Zoll großen Display auf den Markt kommen. Dieses Display löst dabei in Full HD auf.

Für den Antrieb sorgt wie ebenfalls zunächst erwartet der Snapdragon S4 Pro aus dem Hause Qualcomm. Der Quad Core Prozessor wird dabei mit 1,7 GHz Taktrate ausgerüstet. Als Betriebssystem kommt beim LG Optimus G Pro Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Zudem ist das Smartlet mit 2 GB RAM, einer 13-Megapixel-Kamera, 32 GB internem Speicher (+microSD-Kartenslot) und einem LTE-Modem ausgestattet. Ebenso verbaut LG bei dem neuen Phablet einen 3.000 mAh starken Akku. In Japan soll das LG Optimus G Pro bereits ab April in schwarz und weiß verfügbar sein, wobei vom japanischen Provider NTT DoCoMo noch keine Preise genannt worden sind. Da LG selbst das Smartlet noch nicht offiziell vorgestellt hat, steht bislang noch nicht fest, in welchen weiteren Ländern das Android-Gerät erscheinen wird. Sobald diesbezüglich mehr bekannt ist, werden wir Euch natürlich mit einem Update versorgen.

Update

Zum LG Optimus G Pro ist nun ein Hands On Video von der Präsentation aufgetaucht. Man bekommt einen guten Eindruck vom 5 Zoll Full HD Smartlet. Auch wird eine neue Funktion gezeigt, die während der Aufnahme mit der rückwärtigen Kamera, zusätzlich noch die Front Kamera in einem kleinen Fenster anzeigt. Bei der Aufnahme wird das Bild dann genau so mit der Einblendung aufgenommen. Über mögliche Einsatzzwecke kann gerne in den Kommentaren diskutiert werden.

Anzeige:

[Update via tabletblog] [via Engadget]