LG Optimus G Pro kommt doch noch nach Deutschland

LG Optimus G Pro Hands-On 2-imp
09.07.2013 - von

LG macht es sich wirklich nicht leicht. Während wir uns in den letzten Wochen vermehrt mit dem LG Optimus G2 beschäftigt haben, welches das erste Smartphone des Unternehmens mit Snapdragon 800 Prozessor wird, gibt es neue Informationen zum LG Optimus G Pro. Eigentlich stand für uns schon fest, und so war auch die offizielle Angabe bisher, dass dieses 5,5 Zoll große Phablet nicht nach Deutschland kommt. Doch schon die Ankündigung von Anfang Mai, dass das Optimus G Pro nach Italien kommt, hat uns bereits dazu verleitet anzunehmen, dass auch Deutschland in den Genuss des Smartphones kommen wird.

So wird es laut neusten Informationen auch sein. LG hat für Ende Juli zu einem Presse-Event geladen, auf dem das LG Optimus G Pro offiziell für Deutschland angekündigt werden soll. Informationen zum Marktstart gibt es zum jetzigen Zeitpunkt bisher nicht, doch man geht definitiv den richtigen Weg, denn das Phablet hat wirklich was zu bieten. Ausgestattet ist es nämlich mit einem 5,5 Zoll großen Full HD IPS-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Als Prozessor kommt ein Snapdragon 600 mit 1,7 GHz und 2 GB RAM zum Einsatz. Der interne Speicher wird wahlweise bei 16 oder 32 GB liegen und sich per microSD Karte erweitern lassen. Der Akku ist mit 3.140 mAh sogar größer als der vom Note 2 und kann auch hier gewechselt werden.

Auf der Rückseite befindet sich zudem eine 13-MP-Kamera, die sogar recht gute Bilder und Videos machen kann. Zur weiteren Ausstattung gehören LTE, Bluetooth, NFC und ein IR-Sender. Als Basis dient Android 4.1.2 Jelly Bean mit der eigenen Oberfläche von LG. Diese bietet einige zusätzliche Funktionen, die Android teilweise sinnvoll erweitern. So kann man beispielsweise zwei Apps übereinanderlegen und transparent darstellen. So werden die Apps dann in voller Größe auf dem Display angezeigt und nicht eine App in einem kleinen Fenster.

Wir sind natürlich gespannt und freuen uns auf weitere Informationen zum LG Optimus G Pro. Auf dem MWC 2013 konnten wir uns dieses Smartphone etwas genauer anschauen und haben davon natürlich auch ein Hands-On Video gedreht.

Anzeige:

via inside-handy

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Guest

    Kleine Fehlinformation. Der Akku ist 60mAh kleiner als der vom Note 2.

    • http://traceable.de/ Peter

      Laut meinen Informationen ist der Akku vom Note 2 3.100 mAh groß.