Bringt Lenovo in diesem Jahr ein Hybrid-Tablet mit Android auf den Markt?

lenovo ideapad yoga
14.01.2013 - von Stefan

Im Zusammenhang mit dem Hersteller Lenovo fallen einem zunächst natürlich die Windows 8 Tablets ein. Sei es nun das immer noch nicht erschienene ThinkPad Tablet 2 oder aber das jüngst erst vorgestellte ThinkPad Helix, der chinesische Konzern setzt bei den Tablets vor allem auf Windows. Dazu zählen auch die Yoga-Tablets wie das bei der CES 2013 vorgestellte Yoga 11S. Dies könnte sich im Jahr 2013 aber wohl ändern.

Wie nämlich das taiwanesische Branchenmagazin DigiTimes berichtet, plant Lenovo offenbar eine Erweiterung der Convertible Tablets der Yoga-Reihe. Allerdings soll es sich bei diesem neuen Tablet nicht um ein Windows 8 Tablet handeln, sondern um ein Android-Gerät. Dieses könnte demnach entweder von einem Intel-Chip oder aber einem ARM-Prozessor angetrieben werden. Erscheinen soll es demnach noch im ersten Halbjahr 2013. Dies will DigiTimes von seinen Quellen aus dem Zulieferer-Bereich erfahren haben.

Im letzten Jahr hatte Lenovo dem Bericht zufolge bereits ein Android-Tablet mit dem Codenamen mfld_dv10 geplant, das mit einem Medfield-Chip ausgerüstet sein sollte. Der Release soll allerdings aufgrund des neuen iPads und der Windows 8/RT Tablets nicht erfolgt sein, hieß es weiter. Gespannt schauen wir, ob Lenovo im Jahr 2013 tatsächlich ein Convertible Tablet mit Android auf den Markt werfen wird.

Anzeige:

[via DigiTimes]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimme(n), 4,67 von 5)