iPad mini Klon von Pierre Cardin in unserem Hands-On Video

Pierre Cardin iPad mini Klon _1
05.06.2013 - von

Immer wieder berichten wir über iPad mini Klone, die in China zu wirklich günstigen Preisen angeboten werden. Da wir gerade auf der Computex 2013 in Taipeh unterwegs sind, haben wir uns mal eines dieser Tablets angeschaut. Bei diesem Modell besteht sogar die Chance, dass es unter der Marke Xoro nach Deutschland kommt. Details dazu konnte man zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht verraten.

Das Pierre Cardin Tablet ist mit dem gleichen 7,85 Zoll IPS-Display ausgestattet wie das Apple iPad mini. Es bietet eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel und sehr hohe Blickwinkel. Angetrieben wird das Tablet von einem 1,6 GHz schnellen Rockchip Quad-Core-Prozessor, der auf dem Cortex-A9 basiert und wirklich viel Leistung bringt. Vergleichbar ist dieser Prozessor mit dem des Exynos 4412, der auch im Samsung Galaxy Note 2 oder Note 10.1 arbeitet. Als Betriebssystem kommt noch Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz, welches wirklich absolut flüssig läuft. Allein das Display scheint nicht immer auf die Eingaben mit dem Finger zu reagieren.

Im Tablet verbaut sind 8 GB interner Speicher, der per microSD Karte erweitert werden kann, und 1 GB RAM. Außerdem gibt es Anschlüsse für Micro USB und Mini HDMI. Auf der Rückseite aus Aluminium befindet sich zudem eine Kamera mit 5 MP und an der Front eine Kamera mit 2 MP. Für Schnappschüsse und Videotelefonie dürften die Kameras reichen. Der Akku bietet eine Kapazität von 4.500 mAh, was nicht gerade viel ist, bei einer solch leistungsstarken CPU.

Macht einen ziemlich guten Eindruck, wobei wir natürlich nicht genau sagen können, wann das Tablet so eventuell nach Deutschland kommt. Wenn man aber sieht, dass Asus bald mit dem MeMO Pad HD 7 für nur 129 Dollar auftrumpfen wird, besteht jetzt eigentlich nicht mehr all zu großer Bedarf nach solchen Klonen.

Anzeige: