Das Huawei MediaPad 10 Link in unserem Hands-On-Video auf dem MWC 2013

Huawei Mediapad 10 Link01-imp
26.02.2013 - von Stefan

Auf unserem Rundgang auf dem MWC 2013 in Barcelona konnten wir auch das zuvor schon mehrfach spekulierte Huawei MediaPad 10 Link entdecken. Nachdem das 10,1 Zoll Tablet schon auf der CES 2013 in Las Vegas vermutet worden war, dort aber nicht auftauchte, hat der chinesische Hersteller das Tablet nun mit im Gepäck. Das neue 10,1 Zoll Tablet wird dabei allerdings noch mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen, was sofort Fragen über die Erfolgschancen des Tablets aufwirft.

Das 10,1 Zoll große IPS-Display löst den Informationen aus Barcelona zufolge mit 1.280 x 800 Bildpunkten auf. Für den Antrieb sorgt ein Quad Core Prozessor von Huawei selbst. Dabei handelt es sich um den K3V2, der je nach Version mit 1,2 GHz bis 1,4 GHz pro Kern taktet. Darüber hinaus stehen bei den verschiedenen Versionen 1 bis 2 GB RAM, ein microUSB-Anschluss, WLAN, Bluetooth und optional auch UMTS und LTE zur Verfügung. In Deutschland dürfen wir aller Voraussicht nach zunächst mit der Variante mit 1 GB RAM und WLAN rechnen. Das Huawei MediaPad Link kann zudem mit mindestens 8 GB internem Speicher erworben werden (maximal 32 GB), wobei sich dieser per microSD-Karte erweitern lässt. Zudem sind auch zwei Kameras sowie ein 6.000 mAh Akku bei dem 10,1 Zoll Tablet aus China mit an Bord. Unklar ist noch, wann das Tablet bei uns erscheinen wird, und was es kosten soll.

In unserem Hands-On-Video zeigt sich auf den ersten Blick eine deutliche Ähnlichkeit mit dem Huawei MediaPad 10 FHD. Somit kommt auch dieses Einsteiger-Tablet beispielsweise mit einer hochwertigen Aluminium-Rückseite daher. Auch die Oberfläche macht einen flotten ersten Eindruck. Allerdings fehlt beispielsweise der Dock-Anschluss auf der Unterseite. Unsere weiteren ersten Einschätzungen zum Huawei MediaPad 10 Link könnt Ihr unserem nachfolgenden Hands-On-Video entnehmen.

Huawei MediaPad 10 Link: Technische Daten:

  • Betriebssystem: Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • Display: 10,1 Zoll IPS-Display, Auflösung: 1.280 x 800 Pixel
  • Prozessor: Huawei K3V2 Cortex A9 Quad Core Prozessor mit 1,2 GHz
  • Arbeitsspeicher: bis zu 2 GB RAM
  • Speicher: 8 GB/16 GB/32 GB
  • Kamera: 3-Megapixel-Rückkamera, 1,3 Megapixel Frontkamera
  • Anschlüsse: microSD-Kartenslot, microUSB
  • Sonstiges: 6.000 mAh Akku
  • Maße: unbekannt
  • Gewicht: nicht bekannt
  • Preis: noch unklar
  • Verfügbarkeit: keine Angaben bislang

Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • Glucagon

    Dead on arival

  • Speedy

    Typisch Huawei: vollmundige Ankündigungen, dem folgt monatelanges Schweigen, dann werden neue finale Spezifikationen bekannt gemacht, die deutlich schlechter sind als die bei der ersten Ankündigung und wenn das Gerät schließlich erscheint, ist es nicht mehr als Mittelklasse (oder schlechter). Habe ich jetzt mehrmals so erlebt, letztlich nie ein Gerät gekauft – genau deshalb – hier ist es wieder so.

  • http://www.facebook.com/benedikt.kleinmanns Benedikt Kleinmanns

    Wen interessiert den das? wo bleibt das Galaxy tab 3?

  • Arvid

    Da bei den Specs kann man sich gleich ein altes Galaxy Tab 10.1 von Samsung holen.