IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

HTC Butterfly: 5 Zoll Smartlet mit Full HD Display und Quad Core Prozessor im Anflug auf Europa

HTC Butterfly
18.01.2013 - von Stefan

Im vorigen Jahr hatte uns das HTC Butterfly als einer der ersten ernsthaften Samsung Galaxy Note Konkurrenten auf Trab gehalten. In den letzten Wochen allerdings war es recht still um das Smartlet aus Taiwan geworden, insbesondere bei der CES 2013 in Las Vegas drängten sich andere Hersteller wie Sony, Lenovo oder Huawei mit ihren 5-Zoll-Smartlets in den Vordergrund. Allerdings scheint das HTC Butterfly als eines der ersten der Geräte auf dem europäischen Markt zu landen.

Das HTC Butterfly ist bekanntlich die globale Variante des HTC J Butterfly (Japan) und HTC Droid DNA (USA). Das Smartlet besitzt ein 5 Zoll großes Full HD Display, so dass sich eine Pixeldichte von satten 441 ppi auf dem Super LCD 3 Display mit Gorilla Glass 2 ergibt. Für den Antrieb sorgt beim HTC Butterfly ein Qualcomm Snapdragon S4 Pro. Hierbei taktet der Quad Core Chip mit 1,5 GHz. Ferner sind 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher (+microSD-Karte), eine Adreno 320 GPU, ein 2.020 mAh Akku und Android 4.1 Jelly Bean mit an Bord beim HTC Butterfly. Darüber hinaus steht auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera zur Verfügung, mit der sich Videoaufnahmen in 1.080p erstellen lassen, während auf der Vorderseite eine 2,1 Megapixel Kamera verbaut ist.

Wie nun bekannt geworden ist, wird das HTC Butterfly im kommenden Monat in Russland auf den Markt kommen. Dort werden rund 30.000 Rubel für das Smartlet fällig, dies sind umgerechnet rund 740 Euro. Allerdings kosten Smartlets und Tablets in der Russischen Föderation etwas mehr als beispielsweise hierzulande. In Russland wird es das HTC Butterfly unter anderem bei Mvideo und Media Markt geben. Auch wenn noch unbekannt ist, wann das HTC Butterfly auf dem deutschsprachigen Markt erscheinen wird, so dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis auch hier das Gerät mit dem Full HD Display erhältlich sein wird.
Anzeige:

[via Mobiset.ru]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • gast

    htc ist von der qualität und von der wertigkeit ienfach super die geräte fühlen sich auch so an ! aber bei samsung ist es ja das note was die besonderheit ausmacht, wenn htc wie beim htc flyer einen stylus integriert dann würde es eng werde für das note 2

    • Pumba

      Denke ich nicht die Note Geräte sind super

  • htcfan

    weiß jemand ob man auf diese geräte die software für das galaxy note 2 draufladen kann? mit einem speziellen rom oder so ? dann könnte man sich den stylus noch kaufen hat aber ein besseres smartlet :D muss doch bestimmt iwie gehen?

  • Peasd

    Das Butterfly kommt nicht nach Deutschland, man kann es sich dann nur aus Russland importieren… hier kann man es sich nicht kaufen. Abwarten auf MWC

  • Pingback: HTC Butterfly kommt ab Februar nach Russland - Marktstart in Europa aber nicht sicher

  • Pingback: HTC Butterfly: Marktstart des 5 Zoll Smartlets in Russland erfolgt