HTC One Phablet trägt den Codenamen T6

27.05.2013 15:45 von
HTC One Ultrapixel Kamera

HTC plant anscheinend ein eigenes Phablet, darüber haben wir am Samstag erstmals berichtet. Demnach soll es ein Smartphone mit 5-6 Zoll großem Display werden, welches schon bald präsentiert werden könnte. Dieses soll laut neusten Informationen unter dem Codenamen HTC T6 laufen. Bereits das HTC One trug die interne Bezeichnung M7, was keinen Hinweis auf die Displaygröße war. Demnach kann man nicht unbedingt davon ausgehen, dass das HTC One Phabelt 6 Zoll bzw. 5,99 Zoll besitzen soll, wie PhoneArena aktuell annimmt. Besonders nicht, wenn man bedenkt, dass das HTC One mit seinem 4,7-Zoll-Display sogar größer ausfällt, als das Samsung Galaxy S4 mit 5-Zoll-Display.

Da HTC vermutlich das gleiche Gehäuse mit dem gleichen Design und den Frontlautsprechern nutzen wird für das T6, darf das Display auch einfach nicht zu groß werden, weil das Gehäuse dann noch unhandlicher werden würde, als es eh schon wird, allein wegen der Bildschirmdiagonale. HTC hat sich beim One nicht von Samsung irritieren lassen und mit dem 4,7-Zoll-Display eines der besten Panels verbaut. Nur weil Samsung mit dem Galaxy Note 3 nun ein 5,9-Zoll-Display nutzen wird, muss HTC das nicht auch tun. Zudem wäre der Sprung von 4,7 auf 6 Zoll schon beachtlich und würde die Käuferschicht unnötig einschränken. Mit 5,5 Zoll wäre man deutlich besser aufgestellt, weil man dann im Bereich des aktuellen Galaxy Note 2 rangieren würde und das Gerät einfach nicht zu groß ausfällt.

Wie sich HTC dort entscheidet steht natürlich nicht fest. Erstmals sind aber in einem Linux-String gleiche mehrere Modelle aufgetaucht, die vermutlich für verschiedene Provider gedacht sind.

t6match

Technisch wird das HTC T6 auf dem HTC One basieren mit einem Full HD Display, Snapdragon 600 Prozessor und der UltraPixel Kamera ausgestattet sein. Es wird aber interessant sein zu sehen, ob es wirklich nur ein großes Smartphone wird, oder ob HTC die Größe des Displays für einen Stylus verwenden wird, wie Samsung bei den Galaxy Notes. Erfahrung mit Digitizern hat HTC vom Flyer Tablet.

Anzeige:

[Quelle: @evleaks & HTCSoku]