HTC One M9 Plus Präsentation am 8. April in Peking angekündigt

25.03.2015 12:04 von
HTC-One-M9-Plus Präsentation-titel

Das in der Gerüchteküche häufiger aufgetauchte HTC One M9 Plus scheint tatsächlich zu existieren. Laut einer nun aufgetauchten Einladung soll das Smartphone am 8. April in Peking offiziell vorgestellt werden. Die Einladung zeigt das Smartphone teilweise schon von der Rückseite und bestätigt damit auch die Gerüchte, die zum Design im Umlauf waren. Außerdem ist ein neues Render-Bild aufgetaucht, welches das HTC One M9 mit dem One M9 Plus im direkten Vergleich zeigt. Unklar ist aktuell, ob das HTC One M9 Plus überhaupt nach Europa kommt. Es könnte eventuell nur für den asiatischen Markt gedacht sein – auch um dem eigentlich One M9 keine Konkurrenz zu machen.

HTC One M9 Plus Vorstellung am 8. April

HTC-One-M9-Plus Präsentation

Die Ankündigung der Präsentation des HTC One M9 Plus ist im Grunde eindeutig und gibt auch einen Ausblick darauf, was uns erwartet. In Verbindung mit den bisherigen Gerüchten kann man schon sehr gut einschätzen, wie das One M9 Plus aussehen wird. Das Bild zeigt das Smartphone von der Rückseite und bestätigt den weiteren Einsatz der Duo Camera mit einem neuen Hauptsensor. Laut den letzten Informationen soll auch hier der neue 20-MP-Sensor verbaut sein, der aber eben auch von einer zweiten Kamera unterstützt wird. Es wird interessant sein zu sehen, ob die Qualität dadurch besser wird, und ob man so zusätzliche Effekte ermöglichen kann.

Weiterhin zeigt das offizielle Bild, dass auch das HTC One M9 Plus mit dem Dual-Tone-Gehäuse mit gebürsteter Rückseite und goldenem Rand kommt. Im Grunde werden sich die Smartphones sehr ähnlich sein von der Rückseite und der allgemeinen Form. Entscheidend werden die technischen Daten und die Front.

HTC One M9 vs. M9 Plus ol

Der bekannte Leaker @OnLeaks hat dazu ein Renderbild erstellt, welches das HTC One M9 Plus im direkten Vergleich mit dem One M9 zeigt. Das ist nicht das exakte Design, was wir schon an der Kamera sehen können, doch es gibt die Details ungefähr wieder. So soll das Smartphone mit einem 5,2 Zoll großen Quad-HD-Display etwas größer werden und einen Home-Button an der Front bekommen. Unklar ist, ob dieser auch einen Fingerabdruckscanner beherbergt. Im Inneren soll wohl ein MediaTek-Prozessor arbeiten, doch auch das ist nicht bestätigt.

Am 8. April wird sich zeigen, was das HTC One M9 Plus im Detail zu bieten hat und ob sich die bisherigen Gerüchte zur Ausstattung bestätigen. Beim Design macht HTC in jedem Fall keine Experimente.

Wie gefällt euch das HTC One M9 Plus?

Anzeige:

Quelle: nowhereelse