HTC One: Der neue Konkurrent des Sony Xperia Z im direkten Vergleich

HTC One 2
20.02.2013 - von Stefan

Manch ein Tabtech-Fan dürfte etwas verwundert gewesen sein, dass wir uns dem allgemeinen Hype um das HTC One entzogen haben. Da wir aber bekanntlich vor einiger Zeit entschieden haben, dass für unser Tablet-Magazin die Berichterstattung bei Geräten ab 5 Zoll beginnt, ist das neue High End Smartphone des taiwanesischen Hersteller bei uns sozusagen „durchgefallen“ – was sich aber keineswegs auf die erstklassigen Spezifikationen des HTC One bezieht. Nun allerdings zeigt sich das HTC One erwartungsgemäß auch in den ersten Vergleichen mit dem 5 Zoll Full HD Smartlet Sony Xperia Z, auf die wir an dieser Stelle eingehen wollen.

Das HTC One ist gestern offiziell vorgestellt worden, nachdem es einige Zeit in der Gerüchteküche schon die Runde machte. Insofern waren die technischen Details wenig überraschend, die sich bei dem neuen High End Smartphone wie folgt lesen:

- 4,7 Zoll SuperLCD3-Display mit Full HD Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel)
- Qualcomm Snapdragon 600 Quad Core Prozessor mit 1,7 GHz Taktrate
- 2 GB RAM Arbeitsspeicher
- 32 GB interner Speicher (KEIN microSD-Kartenslot)
- 2.300 mAh Akku
- 4,1-Megapixel-Kamera mit Ultrapixel-Technologie auf der Rückseite
- 2,1-Megapixel-Frontkamera
- WLAN, NFC, LTE, Bluetooth 4.0, microUSB-Anschluss
- Android 4.1.2 Jelly Bean
- Benutzeroberfläche HTC Sense 5
- Feature BoomSound.

Der umfangreiche direkte Vergleich der beiden Boliden sieht damit wie folgt aus, wie die Kollegen von Xperiablog.net zusammenfassen:

Phone Xperia Z HTC One
Display size (inches) 5.0 4.7 Super LCD 3
Screen Resolution 1080 x 1920 1080 x 1920
PPI 443 468
Construction Glass Aluminium
Speakers Single Dual
Water Resistant? Yes No
Chipset Qualcomm APQ8064 + MDM9215M Qualcomm 600 (APQ8064T)
Processor 1.5GHz Quad-core 1.7GHz Quad-core
GPU Adreno 320 Adreno 320
RAM 2GB 2GB
Android version 4.1.2 4.1.2
Storage 16GB 32GB / 64GB
Expandable storage? Yes No
Size (mm) 139 x 71 x 7.9 137.4 x 68.2 x 9.3
Weight (g) 146 143
SIM micro SIM micro SIM
Colours Black, Purple, White Black, Red, Silver
Rear Camera sensor 13.1MP Exmor RS UltraPixel: 1/3″ 4MP BSI sensor, 2.0
Image Stabiliser Digital Optical
HDR Yes (movie/video) Yes (movie/video)
Burst Mode? Yes: Unlimited shots at 10 FPS & 9 MP resolution Yes: Zoe Mode (Press the shutter to capture up to 20 photos and a 3-second video)
Video Recording 1080p Full HD (both cameras) 1080p Full HD (both cameras)
Front camera sensor 2.2MP Exmor R 2.1MP (88 degree wide angle lens with HDR)
Wi-Fi 802.11a/b/g/n 802.11 a/ac/b/g/n
Bluetooth Bluetooth 4.0 Bluetooth 4.0
Location GPS, GLONASS GPS, GLONASS
Infrared No Yes
Battery capacity 2330 2300
Embedded Battery? Yes Yes
HDMI MHL MHL
NFC Yes Yes
PlayStation Certified Yes Yes
Accelerometer Yes Yes
Proximity sensor Yes Yes
Ambient light sensor Yes Yes
Magnetometer Yes ?
Gyroscope Yes Yes
LTE Yes Yes (UL model only)
Launch End Feb 2013 Middle March 2013

Wenn das mit einem Aluminiumgehäuse versehene 9,3 Millimeter dünne HTC One im März für rund 600 Euro in den Handel kommt, wird das Smartphone natürlich unter anderem als Konkurrent zum Sony Xperia Z platziert. Aus diesem Grunde ist der direkte Vergleich der beiden Geräte durchaus interessant für uns. Die Kollegen von GSMArena haben das HTC One in mehreren Benchmarktests mit der kompletten Konkurrenz auf dem Smartphone- und Smartletmarkt einem Vergleich unterzogen. Dabei konnte sich das HTC Smartphone unter anderem bei Benchmark Pi, Linpack, AnTuTu und auch Quadrant jeweils an erster Stelle direkt vor dem Sony Xperia Z einreihen. Die weitere Konkurrenz wie das HTC Butterfly oder das Oppo Find 5 findet sich noch weiter dahinter. In den ebenso ausgeführten Browsertests konnte das HTC One zwar auch überzeugen, wie aber auch für das Sony Xperia Z reichte es nicht zu einem Spitzenplatz. Einige der Benchmark-Testergebnisse findet Ihr in den nachfolgenden Screenshots:

AnTuTu HTC One Sony Xperia Z HTC One: Der neue Konkurrent des Sony Xperia Z im direkten Vergleich HTC One Sony Xperia Z Benchmark HTC One: Der neue Konkurrent des Sony Xperia Z im direkten Vergleich Quadrant Sony Xperia Z HTC One 640x353 HTC One: Der neue Konkurrent des Sony Xperia Z im direkten Vergleich

Inzwischen sind darüber hinaus natürlich auch die ersten umfangreichen Videos zum HTC One online gegangen. Darunter befinden sich auch schon ein Vergleich zwischen dem HTC One und dem Sony Xperia Z von den Kollegen von BestBoyZ. Dieses Video wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten, damit Ihr einen Einblick in den direkten Vergleich der beiden Konkurrenten erhaltet:

Was ist Euer Favorit? Das Sony Xperia Z oder das HTC One?
Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Kuli

    Preislich tut sich da nicht viel, da würde mich interessieren, ob z.B. die In-Ear Kopfhörer vergleichbar sind?

    • Chris

      Kann ich dir hoffentlich bald sagen ;)

  • gast

    Ich hoffe diese Hersteller treten Samsung gewalltig in den Ar… ! Verdient hätten sie es und es wird auch mehr geboten! Preislich denke ich wird das bei einem Vertrag sowieso nebensache und für schöne android geräte muss man halt auchmal zahlen, ein iphone ist immernoch deutlich teurer (einstiegspreis)

    • hasdfh

      Genau.. Bei Vertragsabschluss bekommt man das einfach Gratis dazu geschenkt *duck*

      • Gast

        Nein das weiß ich aber es ist gute Nebensache siehe o2 Vertrag 25 im Monat ohne Anzahlung ich finanziere es über Saturn! Unter 600€)

  • Holger

    Ist schon ein schönes Teil. Aber ohne SD-slot kommt mir kein Gerät ins Haus. Ich hege den Verdacht, dass das Weglassen des slots die Nutzer auf lange Sicht zur Nutzung der Cloud-Services “überreden” soll. Nur will ich da nicht mitspielen. Bestimme gerne selber, wo meine Daten lagern und wie ich die sichere.
    Die nächste Frage bei diesen ganzen Teilen ist die Nutzungsdauer. Angesichts der zu erwartenden Nutzungsdauer – Versorgung mit android-updates – sind mir Preise von 450 – über 600 Euros einfach zu hoch. Wer wirft denn einen Laptop für 600 EUR nach 2 Jahren weg?

    • ausweichschraube

      Naja also 32GB finde ich jetzt nicht wenig. Da man heute jedoch schon sehr viele Inhalte einfach nur streamen kann, oder schnell via WLAN vom heimischen Server/ PC laden kann, werden vielen diese 32GB wohl ausreichen!
      Also ich konsumiere keine 15 GB am Tag und sobald man abends wieder dahom ist, kann man ja Serien (daily me) oder anderes schnell aktualisieren.
      Auch die Frage der Updates sehe ich entspannter … CyanogenMod lässt grüßen.

      Der Preis ist für mich der Knackpunkt. In Zeiten von vielen guten Mittelklassephones für den halben Preis und Tablets für ebensowenig Kohle, finde ich 600€+ einfach nicht mehr zeitgemäß.

      Denke, das One oder das XperiaZ könnte für mich in 15-18 Monaten interessant werden, wenn der Preis “angemessen” ist. Auch dann wird die Leistung dieser Hammergeräte noch mehr als ausreichend sein …

    • rootme.eu

      Stimme dir völlig zu. Zu viele Nutzer lassen sich keinen SD-Slot und einen fest verbauten Akku aufzwängen. Klar, es gibt super Features dafür im Gegenzug. Bin da aber total dagegen. Bei PC’s ist es eben überhaupt nicht so.

  • ausweichschraube

    Schöne Zusammenfassung! Finde es gut, dass ihr auch die Videos und Infos der Kollegen in einem post zusammenfasst, anstelle in z.B. drei getrennten posts die news der anderen via “copy und paste” abzutippen…
    Thumbs up!

  • Pingback: Qualcomm Snapdragon 800: QuickCharge 2.0 und Voice Activation

  • Pingback: MWC 2013 in Barcelona: Welche Tablets und Smartlets hält das Messe-Highlight des Jahres parat?