IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

Günstigeres Samsung Galaxy Note 3 mit LCD-Display geplant

s4_note_3
23.09.2013 - von

Wie auch schon beim Galaxy S4 wird Samsung versuchen so viel wie nur möglich aus dem neuen Design und der Bezeichnung Galaxy Note 3 herauszuholen. In den letzten Monaten hat man unzählige neue Smartphones vorgestellt, die jede mögliche Sparte abdecken sollen. Ob diese dann auch wirklich interessant sind für die Endkunden, kann Samsung eigentlich egal sein, Hauptsache man ist überall vertreten.

So plant Samsung anscheinend aktuell die Einführung eines günstigeren Galaxy Note 3, welches mit einem LCD-Display, einer 8-MP-Kamera und vermutlich auch einem schwächeren Prozessor ausgestattet ist. Im Gegensatz dazu bietet das aktuelle Modell ein Full HD Super AMOLED-Display, welches eine wirklich sehr gute Darstellung bietet. Weiterhin ist eine 13-MP-Kamera verbaut, die in Kombination mit dem schnellen Snapdragon 800 Prozessor auch Videos in 4K aufnehmen kann. Das günstigere Galaxy Note 3 soll zudem ein nur 5,5 Zoll großes Display besitzen, während das High End Modell mit 5,7 Zoll ausgestattet ist.

Es wird in jedem Fall auch interessant sein zu sehen, ob Samsung in dem günstigeren Modell auch auf Kunstleder für die Rückseite setzt, oder ob es doch wieder glänzender Kunststoff wird, wie es bisher der Fall war. Die Kosten dürften im Grunde nicht viel höher liegen, das Smartphone fühlt sich durch das Kunstleder aber deutlich hochwertiger an.

Aktuell ist nicht bekannt, in welchen Märkten das kleinere und günstigere Samsung Galaxy Note 3 angeboten werden soll. Es soll aber in jedem Fall noch vor Weihnachten auf den Markt kommen und im November seine Präsentation feiern. Samsung wollte wohl nicht den Fokus vom normalen Galaxy Note 3 nehmen und potenzielle Käufer mit einer günstigeren Version verunsichern. Sollte das neue Modell aber auch nach Deutschland kommen und deutlich weniger Kosten, dafür aber die gleichen Features bieten, könnte das Modell auch hier sehr interessant werden.

Als Samsung Galaxy Note 3 Mini wird man dieses Modell wohl nicht bezeichnen können, doch so wie wir Samsung in den letzten Jahren erlebt haben, wäre auch ein solches Modell nicht ausgeschlossen.

Was würdet ihr von dem günstigeren Samsung Galaxy Note 3 halten?

Anzeige:

Quelle: etnews via sammobile

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)