Goolgle´s Eric Schmitd: Man sei bei Tablets hinten nach

05.09.2012 21:05 von
eric_schmidt

Während der heutigen Motorola Pressekonferenz hat Eric Schmitd wiedermal ein paar verblüffende und gleichzeitig traurige Zahlen veröffentlicht.

Laut ihm werden jeden Tag über 1,3 Millionen neue Android Geräte aktiviert. Die Zahl ist verblüffend wenn man bedenkt, dass es im Februar noch 850.000 Android Geräte / Tag waren. Eric Schmitd musste jedoch selbst zugeben, dass man bei Tablets hinten nach ist. Von den 1,3 Millionen aktivierten Geräten werden gerade mal 70.000 Tablets aktiviert. Bei den großen Zahlen wirken die ca. 5,38% der aktivierten Tablets eher schwindend gering.

Google kämpft also nach wie vor mit Apple um weitere Marktanteile. Günstige Tablets, wie z.B. das Google Nexus 7, könnten Google einen größeren Marktanteil verschaffen. Ob das Geschäft mit den günstigen Tablets die Lösung ist? Windows 8 und somit die nächste große Konkurrenz steht bereits vor der Tür. Hoffentlich nimmt sich Google die Erkenntnis zu Herzen und reagiert dementsprechend.

Anzeige:

via theverge