Googles Messenger Babel geht diese Woche als Hangouts an den Start

Google_Hangouts_2-900-90
12.05.2013 - von

Neben Google Play Games, welches wir heute Morgen bereits als sicher für die Präsentation auf der kommenden Google I/O 2013 eingestuft haben, wird laut neusten Informationen dann auch Googles neuer Messenger vorgestellt. In der Vergangenheit wurde öfter über den Namen des Messengers spekuliert, so war die Bezeichnung Babel bzw. Babble öfter im Gespräch, doch wie TechRadar nun aus internen Quellen erfahren hat, wird dieser einfach Hangouts heißen.

Google Hangouts

Als Hangout kannte man bisher Videokonferenzen unter Google+. Wie bei Google Play Games soll auch hier das soziale Netzwerk eine Kernkomponente spielen, ohne die eine Nutzung des Messengers wohl nicht funktionieren dürfte. Zumindest werden alle Funktionen wohl nur nutzbar sein, wenn man sich bei Google+ einloggt bzw. registriert. Da man aber schon bei der Anmeldung eines Google Kontos ein Profil zugewiesen bekommt, dürfte das kein zu großes Problem darstellen.

Unklarheiten gibt es immer noch über den vollen Funktionsumfang. Klar ist, dass man wohl alle bisherigen Kommunikationsmittel von Google, wie Talk und den Google+ Chat verbinden wird, doch ob man Hangouts auch als reinen Messenger wie z.B. WhatsApp nutzen kann, bleibt aktuell noch unbeantwortet. In jedem Fall wird man kleine Smilies und andere Emoticons nutzen sowie Bilder, Videos und eventuell sogar Dateien über den Messenger verschicken können.

Wir würden es sehr begrüßen wenn Google Hangouts zwar alle bisherigen Google Chats unter ein Dach bringt aber auch als unabhängiger Messenger ohne großartige Anmeldung funktionieren würde. Spätestens am Mittwochabend werden wir alle Details erfahren, wenn Google den Hangouts Messenger offiziell vorstellt. Dieser sollte dann auch direkt in der kommenden Woche verfügbar sein, sodass wir uns gleich einen ersten Eindruck davon machen können.

Die Keynote findet am 15. Mai ab 18 Uhr deutscher Zeit statt. Es wird mit Sicherheit wieder einen Video-Livestream geben. Wer diesen nicht verfolgen kann, wird von uns natürlich zeitnah mit allen wichtigen Informationen und Neuerungen versorgt.

Anzeige:

[via mobilegeeks]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)