Google Nexus 7 taucht als Bordcomputer im Auto auf und erinnert etwas an KITT

Kategorie: Google Tablet

Google Nexus 7 Bordcomputer
28.01.2013 - von
5

Die jüngeren unter unseren Lesern können mit KITT vielleicht nicht mehr allzu viel anfangen. Wer allerdings in einem gewissen Alter ist, der erinnert sich sicherlich noch sehr gut an das Auto mit dem entsprechenden Namen aus der Kultserie Knight Rider an der Seite von David Hasselhoff. Scheinbar ist ein britischer Besitzer des Google Nexus 7 ebenfalls mit KITT groß geworden und wollte selbst nun das entsprechende Feeling erleben, mit dem Kultwagen unterwegs zu sein. Zumindest hat er das Tablet so modifiziert und in seinen Wagen eingebaut, dass entsprechende Assoziationen durchaus erlaubt sind.

Auch wenn das Google Nexus 7 ohne die Sprachfähigkeit daherkommt, die einst das Kultauto aus Knight Rider auszeichnete, so ist es doch eine nette Spielerei. Der Brite nutzte bei seinem Versuch den Nova Launcher zusammen mit Widgets, die er selbst per Simple Text und UCCW erstellt hat. Ferner wurden auch die Apps Ultimate Rotation Control und Apps Tasker genutzt. Ob dieser „KITT-Nachbau“ nun jedermanns Geschmack trifft, sei dahin gestellt. Immerhin aber zeigt es auf, dass durchaus ausreichend Potenzial vorhanden ist, um Tablets wie das Google Nexus 7 als Bordcomputer zu nutzen. Eine Allianz zwischen Herstellern wie Google und Autobauern scheint grundsätzlich nur eine Frage der Zeit zu sein. Welches modifizierte Tablet wir wohl als erstes serienmäßig als Bordcomputer in einem Auto finden werden?

Bis es so weit ist, könnte Ihr Euch nachfolgend das Auto des Knight Rider Fans in bewegten Bildern anschauen:

Anzeige:

[via Androidnext]