Galaxy Galapad: Klon des Google Nexus 7 erscheint Anfang 2013

Galaxy Galapad
07.12.2012 - von Stefan

Kaum war das Google Nexus 7 auf den Markt gekommen, stellte sich die Frage, wann die ersten chinesischen Klons den Markt erreichen werden. Eine dieser Kopien des Nexus 7 wird es nun demnächst auf den Markt schaffen: das Galaxy Galapad. Während sich die meisten Klons aus China in der Regel auf das Kopieren des Äußeren beschränken, scheint das Galaxy Galapad immerhin mit einer halbwegs ordentlichen Ausstattung daher zu kommen – ohne natürlich ernsthaft an das Google Nexus 7 heranreichen zu können.

Für den Antrieb sorgt ebenfalls der Nvidia Tegra 3 Quad Core Prozessor aus dem Google Nexus 7. Das 7 Zoll große Display allerdings löst mit 1.024 x 600 Pixel auf. Zudem stehen 1 GB RAM, eine 2-Megapixel-Kamera und ein 3.500 mAh Akku zur Verfügung. Zum Start der Auslieferung Anfang 2013 ist Android 4.1 Jelly Bean mit von der Partie, ein Update auf 4.2 soll aber bald folgen. Die entscheidende Frage ist sicherlich, wie billig wird das Galaxy Galapad angeboten. Wann wäre das Tablet – zumindest als einfaches Zweitgerät – für Euch attraktiv? 99 Dollar/Euro?

Anzeige:

[via AllTablets.ru]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • kruemelkuchen96

    Also mit einem Nexus 7 sehe ich keinen Bedarf mir das Ding zu kaufen.
    Das ist ja wie wenn man sich als Einzelperson zweimal das gleiche Auto kauft, das eine aber in allem entweder gleichgut oder schlechter ist. Man würde das schlechtere natürlich nicht nutzen. Genauso sehe ich das beim Galapad.

    Wenn dann als günstiges Pad wenn man sonst keines hat.

    • Falkenhorst

      Es richtet sich auch nicht an Käufer des Nexus 7, sondern an alle, die selbiges zu teuer finden oder mit der oben genannten Hardware zufrieden sind.

      Maximal 130€ dürfen sie meiner Meinung nach verlangen.

  • Pingback: Galaxy Galapad: Klon des Google Nexus 7 erscheint ... - Tabtech.de • Google Nexus 7 Tablet