Canalys – Studie vergleicht Kosten von Apple und iOS Anwendungen

Canalys-logo
24.02.2012 - von Jan

Viele Nutzer kaufen sich ein mit dem Android OS ausgestattetes Tablet vor allem weil sie der Preis der Apple Produkte abschreckt. Eine von Canalys veröffentlichte Studie könnte dies nun relativieren. Canalys untersuchte hierbei die Top 100 der kostenfreien und kostenpflichtigen Apps von iOS und Android in 5 Ländern.

 

Demnach würde die Anschaffung der 100 beliebtesten Android Apps in den USA mit 374,37$ zu Buche schlagen, die 100 beliebtesten iOS Apps jedoch mit “nur” 147$. Ein ähnliches Bild ergibt sich demnach in vier weiteren Ländern, in denen Canalys den Markt analysierte. So schnitten Android Apps in Indien, Singapur, dem Vereinigten Königreich und auch Deutschland beim Preisvergleich mit iOS Apps nicht besser ab.

 

monopoly for ipad main1 Canalys   Studie vergleicht Kosten von Apple und iOS Anwendungen

 

Auffällig ist hierbei aber vor allem die geringe Vergleichbarkeit der Apps, was vor allem an den unterschiedlichen Zielgruppen der beiden Geräte liegt. Dem Senior Analystem Tim Shepherd zufolge kommen Spiele auf den beiden Plattformen unterschiedlich gut an. In Apples App Store sei demnach der Preiskampf bedeutend ausgeprägter, was sich in einer bedeutend höheren Anzahl an 0,99$ Apps äußere. So müsse ein iOS Nutzer für das Spiel Monopoly im iOS Market 0,99$ zahlen während einen Android Nutzer das gleiche Spiel 4,99$ koste. Insgesamt waren in Apples App Store, in den USA, unter den 100 beliebtesten kostenpflichtigen Apps 82 Anwendungen zu einem Preis von 0,99$ zu finden, im Android Market dagegen nur 22.

 

 

Gleichzeitig ist das in-App Bezahlsystem in iOS Apps jedoch weiter verbreitet als in Android Anwendungen. iOS Nutzer sind demnach eher bereit für bezahlbare Inhalte, wie z.B. zusätzliche Level, Stufenantiege oder ähnliches, innerhalb der Apps zu zahlen. Der iOS Market zeichne sich außerdem durch eine größere Sicherheit und Kontrolle aus, während der, im Vergleich, noch junge Android Markt zwar ein offenes System sei gleichzeitig aber weniger Sicherheit biete und weniger Verbraucherfreundlich sei.

 

[app]com.eamobile.monopoly_row_wf&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwxLDEsImNvbS5lYW1vYmlsZS5tb25vcG9seV9yb3dfd2YiXQ..[/app]

 

Quelle: Canalys via Chip

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)