IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

Asus Transformer Pad TF300T Android 4.2 Update wird im März ausgerollt – Update: Rollout in den USA startet heute

Transformer_pad_tf_300t
04.03.2013 - von

Während sogar gerade erst vorgestellte Asus Tablets wie das FonePad bzw. das PadFone Infinity noch mit Android 4.1 Jelly Bean ausgeliefert werden, hat das Unternehmen nun das Android 4.2 Update für das Transformer Pad TF300T angekündigt. Damit wird es das erste Tablet von Asus sein, welches das neuste Update bekommt. Leider erwähnt Asus nicht die genaue Version und ob es sich dabei schon um Android 4.2.2 Jelly Bean handelt, wie auf den Nexus Geräten.

Bereits in diesem Monat soll das Update für das Transformer Pad TF300T ausgerollt und dann vermutlich bald auch auf weitere Modelle gebracht werden. Wirklich gerechnet hat man nach der Präsentation des MeMO Pad Smart ehrlich gesagt nicht mehr mit einem Update auf die neuste Version, immerhin hätte man meinen können, dass das MeMO Pad genau dieses Transformer Pad ersetzen soll. Um so erfreulicher ist es dann natürlich, dass Asus das Update bald ausliefern wird.

Die Information stammt im Übrigen von ASUS Switzerland auf Facebook, dürfte aber auch für weitere Länder gelten. Sobald wir Informationen von Asus Deutschland erhalten und die Pläne bestätigen können, werden wir erneut darüber berichten. Ausgerollt werden soll das Update natürlich OTA, also direkt auf euer Tablet. Es müsste sich eigentlich automatisch melden, wenn es verfügbar ist, alternativ kann man in den Einstellungen auch manuell danach suchen. Falls ihr das Update bekommt, könnt ihr uns auch gerne eine Mail informieren.

Update

Wie ASUS per Pressemeldung mitteilt, soll das Update auf Android 4.2 Jelly Bean für das TF300T ab heute OTA (over the air) in den USA verteilt werden. In den nächsten Wochen soll das Update dann auch andere Länder erreichen. Weitere Modelle von ASUS, wie zum Beispiel das Transformer Pad Infinity, das MeMO Pad Smart und das MeMO Pad erhalten erst im zweiten Quartal, also ab frühstens ab April 2013, ein Update auf die neueste Android-Version.

Mit der neuen Version bringt ASUS eine verbesserte Performance, mehr Stabilität und neue Funktionen (unter anderem Multi-User-Account) auf das Transformer Pad TF300T.

Android 4.2 released for the ASUS Transformer Pad TF300

Improvements include enhanced performance, stability and multiple user account logins

Fremont, CA (March 4, 2013) – ASUS is excited to announce Android 4.2 is now available in the US region for the ASUS Transformer Pad TF300T. Android 4.2 will be released to Transformer Pad owners via a free over the air update starting today in the United States and will be available in other regions during March. This new version of Android enhances performance and stability, improves the user experience with new features as well as providing multiple user account logins.

The ASUS Transformer Pad TF300 is one of the most successful ASUS tablets to date and offers a full notebook PC experience when attached to the innovative mobile dock. ASUS is committed to providing the best customer experience, and is the first manufacturer to receive Android 4.2 for partnered tablets. The ASUS Transformer Pad Infinity, ASUS MeMO Pad Smart 10″, and ASUS MeMO Pad will receive Android 4.2 in Q2.

Anzeige:

[via lesardoises & Engadget]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • ChrisH

    Ein unerreichter Support von dem sich Samsung und Co mal ein Beispiel nehmen könnten. Und ja das S3 wird Top upgedatet aber nur solange bis das S4 kommt.

    • ausweichschraube

      Naja, vom Tf300 gibts aber auch noch keinen Nachfolger! Das MeMo ist ein fast identisches Schwestermodell und das tf700 bedient die Nachfrage nach FullHD. Mal sehen, wann ein neues Transformer mit neuer Chiptechnik kommt (vllt. mit nem Snapdragon oder nem Tegra4). Gehe nämlich davon aus, dass dann auch nicht mehr viele Updates folgen werden …
      Trotzdem ist es okay, dass so so wenige Monate vor “Android 5 Key Lime Pie” dann doch noch’n 4.2′er Update kommt. Wenn das alle Hersteller von Android-Geräten machen würden, wäre schon viel Gutes auf dem Gebiet vollbracht …

  • Marvin D.

    So gehört sich das. Hoffentlich ist das auch von der Performace entsprechend abgestimmt. Schön wäre es, wenn es der 3.8 Kernel mit Key Lime Pie es aufs TF300T schaffen würde.

    • ausweichschraube

      Bestimmt schafft’s das! Mit nem CyanogenMod … =)

  • as

    Ich warte mit meinem Xperia Tablet immer noch auf 4.1…. Bin enttäuscht von Sony. Asus haben es besser..

  • Schnitzeldroid

    “damit wird es das erste tablet von asus sein…”

    Lüge! Das Nexus 7 ist von Asus! Besserrecherchieren !

  • Pingback: Asus Transformer Pad TF300T Android 4.2 Update wird ab sofort in den USA ausgerollt | traceable.de

  • Androidfan

    Habe gerade upgedatet. (US Version) Es gibt durchaus spürbare Performance-Verbesserungen vor allem bei d. Reaktionsgeschwindigkeit!-)) Es handelt sich um Android 4.2.1

  • http://www.facebook.com/sascha.ludeck Sascha Ludeck

    Habe es gerade auf meinem us Gerät bekommen,es handelt sich um 4.21

  • Marco Meister

    In der Schweiz ist das Update heute morgen reingeflattert! DANKE ASUS!!!
    Hatte aber am Anfang Probleme mit dem WLAN. Jetzt läufts aber wie geschmiert!

    • Loki

      wie hast du diese wlan probleme lösen können?