ASUS teasert MeMo Pad FHD 10 LTE mit Snapdragon für Q3

Kategorie: Android

asus-jerry-shen-lte-tablet
05.06.2013 - von
3

Auf der Computex in Taipei hat ASUS bereits einige interessante Produkte wie das FonePad Note FHD 6 oder das Transformer Pad Infinity mit Tegra-4-Prozessor präsentiert. Damit schient der Hersteller aber noch lange nicht mit seinem Latein am Ende zu sein, denn auf der Pressekonferenz von Qualcomm machte Jerry Shen, CEO von ASUS, ein wenig Werbung für das noch nicht offiziell vorgestellte MeMo Pad FHD 10 LTE.

Viel ist über das Tablet bisher noch nicht bekannt. Da es aber auf der Pressekonferenz von Qualcomm gezeigt wurde, ist es wenig verwunderlich, dass im Innern als Prozessor ein Snapdragon takten soll. Laut Shen verfügt das MeMo Pad FHD 10 LTE außerdem über eine Full-HD-Auflösung und LTE.

“In Q3 of this year, we will raise the bar of mobile devices by launching an incredible LTE tablet, which will have Qualcomm Snapdragon, full HD display and ASUS SonicMaster to bring our consumers the most superior and seamless mobile experience. I will save the rest for our launch event in the fall.”

Das MeMo Pad FHD 10 LTE soll im Herbst genauer vorgestellt werden und auch noch im dritten Quartal (Juli bis September) erhältlich sein.

Anzeige:

via Engadget

  • totosati

    Schade, dass Asus verschiedene Varianten rausbringt, das könnte sich hinterher bei Updates negativ auswirken. Ansonsten ist natürlich auch hier der Aufpreis zum normalen FHD interessant.

  • kruemelkuchen

    Wie wollen sie es denn in Q3 herausbringen, wenn es erst im Herbst (Meiner Meinung nach ist das Oktober) vorgestellt wird.

    Es wäre immerhin ungewöhnlich wenn ein Asus Gerät kurz nach der Präsentation verfügbar wäre :D

    • http://traceable.de/ Peter

      Halte ich bei diesem Modell nicht für zu unrealistisch, besonders weil man das Tablet im Grunde jetzt schon vorgestellt hat und nun genug Zeit hat den Prozessor und das LTE-Modul verbauen kann.